Ihre Notizen

Nah zu Trier und Luxemburg - nur noch 4 Grundstücke frei

54308 Langsur - Metzdorf (Döhren) 54308 Langsur - Metzdorf (Döhren) Zur Karte
90.915 € 
Kaufpreis
627 m²
Grundstücksfl. (ca.)
90.915 € 
Kaufpreis
627 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an GEKOBA Gesellschaft für Gewerbe- und Kommunalbauten mbH
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
90.915 €
Preis/m²
145 €

Online-ID: 26w4h4e
Referenznummer: 1-143

Der Ort ist vorwiegend vom Weinbau geprägt. Der idyllisch dörfliche Charakter verspricht ruhiges und angenehmes Wohnen als Ausgleich für den hektischen Tag. Kinder fühlen sich in dieser Umgebung mit Sicherheit wohl. Ein Kindergarten in der Ortsgemeinde und die Grundschule mit Französisch-Sprachunterricht sorgen für die Grundlagen der Bildung. Alle weiterführenden Schulen gibt es in Trier.

Das Baugebiet selbst liegt an einem Westhang, eines ehemaligen Weinberges mit Blick in das Tal der Sauer.

Auch für ökologisch ausgerichtete Bauformen und damit verbundene Verbrauchskosteneinsparungen bei Heizung, Warmwasser oder Strom bietet der Westhang die besten Voraussetzungen.

GRZ: 0.40, Bundesland: Rheinland-Pfalz, Gemeindecode: 07235007, Flur: 7, Flurstück: 6/37, Gemarkung: Metzdorf

Lage

54308 Langsur - Metzdorf (Döhren)

Zum Baugebiet

Die SBT Grundstücksentwicklungsgesellschaft Metzdorf S.A., eine luxemburgische Tochter der Saarland Bauträger Gruppe erschließt in Metzdorf das Baugebiet Im Heidenfeld aufgrund eines städtebaulichen Vertrages mit der Gemeinde Langsur.




Metzdorf, an der unteren Sauer, ist ein touristi-sches Kleinod. Es gehört zur Ortsgemeinde Langsur als Teil der Verbandsgemeinde Trier-Land. Direkt an der Sauer gelegen, dient es als Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren oder Ausflüge in die nähere und weitere Umge-bung. Und da gibt es viele und schöne Angebote. Eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke führt direkt über die Sauer in das luxemburgische Mörsdorf.

Das Oberzentrum Trier, Deutschlands älteste Stadt, Bischofssitz und Universitätsstadt mit all seinen Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit ist 18 km entfernt. Bis zur Luxemburger Grenze nach Was-serbilligerbrück sind es gerade mal 6 km; von dort hat man eine gute Autobahnanbindung und ist dann in einer guten halben Autostunde in der Stadt Luxemburg. Saueraufwärts ist man schnell in Echternach mit seiner berühmten Springprozession und als Tor zur Luxemburger Schweiz.

Der Ort ist vorwiegend vom Weinbau geprägt. Der idyllisch dörfliche Charakter verspricht ruhiges und angenehmes Wohnen als Ausgleich für den hektischen Tag. Kinder fühlen sich in dieser Umge-bung mit Sicherheit wohl. Ein Kindergarten in der Ortsgemeinde und die Grundschule mit Franzö-sisch-Sprachunterricht sorgen für die Grundlagen der Bildung. Alle weiterführenden Schulen gibt es in Trier.


Das Baugebiet selbst liegt an einem Westhang, einem ehemaligen Weinberg mit fantastischem Blick in das Tal der Sauer.
Hobbygärtner finden an diesem ehemaligen Weinberg klimatisch sehr gute Voraussetzungen für den Anbau von Tomaten, den Pfirsich- oder Kirschenbaum.
Auch für ökologisch ausgerichtete Bauformen und damit verbundene Verbrauchskosteneinsparun-gen bei Heizung, Warmwasser oder Strom bietet der Westhang die besten Voraussetzungen.



Ein erster Schritt für die Ökologie ist bereits durch die Erschließung mit der Regenwasserentflech-tung und einer lokalen Gasversorgungsanlage beschritten worden.

Langsur - Metzdorf (Döhren)
(4,1)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.