Ihre Notizen

Projektierte Seniorenwohnanlage in Oberschlesien

42600 Tarnowskie Gory 42600 Tarnowskie Gory Zur Karte
provisionsfrei
2.500.000 € 
Kaufpreis
8.200 m²
Fläche (ca.)
173
Zimmer
230.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
2.500.000 € 
Kaufpreis
8.200 m²
Fläche (ca.)
173
Zimmer
230.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Helmar Lux
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
2.500.000 €

Online-ID: 2nv544a
Referenznummer: A1157

Seniorenheim
Baujahr: 1870

Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig

Auf einem 2,3 ha großen Grundstück mit historischen Gebäuden soll eine komfortable Seniorenwohnanlage für 173 Bewohner unter Einbeziehung des vorhandenen Gebäudebestands geschaffen werden.

Auf dem Grundstück befindet sich ein zweistöckiges Backsteingebäude bestehend aus einem ehemaligen Stall, einer Remise für Kutschen und einem Reitplatz. Es ist geplant, diese historischen Gebäude zu restaurieren und durch Neubauten so zu ergänzen, dass eine wirtschaftliche Nutzung der geplanten Seniorenwohnanlage möglich wird.

Im Zuge der Restaurierung und Renovierung der historischen Gebäude wird auch die Backsteinfassade instandgesetzt und die innere Aufteilung der Gebäude den künftigen Nutzungsbedürfnissen angepasst.

Zusammen mit den neu zu errichtenden Gebäuden wird ein Gebäude-Ensemble zur Nutzung von ca. 173 Bewohnern entstehen.

Der Wanderweg wird direkt mit den Parkgassen verbunden sein.

Darüber hinaus sieht das Projekt die Schaffung von Außenzonen für Kunstausstellungen, kreative Aktivitäten, Kontemplation, Agroaktivität und körperliche Übungen vor.

Folgende Bereiche werden in den Gebäuden nach Fertigstellung zu finden sein:

- einen Lounge-Bereich (der Reitplatz wird für diesen Zweck angepasst werden),
- Arztpraxen, ein Spa, ein Schwimmbad, ein Fitnessstudio, ein Rehabilitationsraum,
- Geschäftsräume, eine Küche, administrative Büros und mehr.

Auf der ersten Ebene werden drei eigenständige Wohnungen für ältere Ehepaare gebaut, die jeweils aus zwei Zimmern, einer Küchenzeile und einem WC bestehen.

Darüber hinaus ist geplant, einen Komplex von drei zweigeschossigen Wohngebäuden mit innenliegenden begrünten Innenhöfen zu Wintergärten zu errichten.

Diese Einrichtungen werden durch gläserne Gänge mit dem oben genannten Gebäude verbunden.

Das Konzept wurde von einem der renommiertesten polnischen Architekten entwickelt und hat die Zustimmung der Kommune zur Realisierung in Verbindung mit der Erweiterung erhalten.

Wir suchen einen Investor, der alleine oder gemeinsam mit dem jetzigen das Projekt umsetzen wird.

Bei allen Bildern in dieser Präsentation handelt es sich um Beispielbilder.

Das Gebäude-Ensemble steht zum Teil unter Denkmalschutz.

Abhängig von den Vorstellungen des Erwerbers über die Revitalisierung und künftige Nutzungsmöglichkeiten könnten EU-Fördergelder beantragt werden.

Für EU-Bürger gilt, dass es keiner Zustimmung zum Erwerb einer Immobilie in Polen bedarf, sofern es sich nicht um landwirtschaftliche Flächen oder Waldgrundstücke handelt.

Die Genehmigung für den Erwerb der hier angebotenen Flächen wird über den Verkäufer beschafft.

Das Angebot ist für den Käufer provisionsfrei. Unsere Tätigkeit wird allein vom Verkäufer honoriert.

Alle sonstigen mit dem Ankauf verbundenen Nebenkosten, wie Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer, amtliche Übersetzungen etc., trägt der Käufer allein.

Wenn Sie detaillierte Unterlagen oder eine Besichtigung wünschen, lassen Sie uns gern wissen.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass weitergehende Unterlagen erst dann zugesandt werden, wenn wir zuvor von Ihnen vollständige Kontaktdaten vorliegen haben, eine Vertraulichkeitsvereinbarung von Ihnen unterzeichnet worden ist und ein Kapitalnachweis vorgelegt wurde.

Alle Angaben erfolgen aufgrund von Daten, die uns von dem Verkäufer zur Verfügung gestellt wurden. Eine Haftung für Richtigkeit und/oder Vollständigkeit wird von uns nicht übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Lage

42600 Tarnowskie Gory

Tarnowskie Góry (Tarnowitz) ist Kreisstadt des Kreises Tarnogórski und liegt in der polnischen Woiwodschaft Schlesien auf einer Fläche von 643 km², in der ca. 139.000 Einwohner leben.

Die Entfernung nach Katowice (Kattowitz) mit ca. 300.000 Einwohnern beträgt nur ca. 26 km bei einer Fahrzeit von ca. 30 Autominuten. In Katowice befindet sich auch der nächst gelegene Flughafen.

Gliwice (Gleiwitz) ist ebenfalls in ca. 30 Autominuten erreichbar. Bis nach Wroclaw (Breslau) sind es ca. 186 km bei einer Fahrzeit von knapp 2 Stunden.

Zum Kreis Tarnogórski gehören die Landgemeinden Krupski Mlyn (Kruppamühle), Ozarowice, Swierklaniec (Neudeck), Tworóg (Tworog) und Zbroslawice (Broslawitz).

Die Geschichte des Ortes Swierklaniec ist stark mit der des örtlichen Schlosses verbunden. Ein erster Herrschaftssitz wurde im 11. Jahrhundert errichtet. 1477 wird der Name der Grenzburg Swiklenczy erstmals erwähnt. Im Besitz der Hohenzollern war der Ort von 1532 bis 1621. Seit dem Jahre 1629 war Swierklaniec Stammsitz einer Linie des Adelsgeschlechts der Henckel von Donnersmarck; als diese die Ortschaft als Pfand erhielten, wurde auch der Name Neudeck erstmals erwähnt.

Die Woiwodschaft Schlesien verfügt über die besten medizinischen Zentren Polens:

- Oberschlesisches Rehabilitationszentrum "REPTY" in Tarnowskie Góry
- Schlesisches Zentrum für Herzkrankheiten in Zabrze
- Universitätszentrum für Augenheilkunde und Onkologie in Katowice
- Verbrennungszentrum in Siemianowice Slaskie
- Krankenhaus für Unfallchirurgie in Piekary Slaskie
- Krankenhaus der Medizinischen Universität von Schlesien.

Im Hinblick auf das Entwicklungspotenzial des polnischen Marktes für Seniorenwohn- und Pflegeeinrichtungen kann festgestellt werden, hier ein großer Nachholbedarf besteht und sich inzwischen auch eine Reihe bedeutender Betreibergesellschaften aus anderen EU-Ländern in Polen in diesem Bereich engagiert haben.

Anbieter dieser Immobilie


Geschäftsführender Gesellschafter

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.