Ihre Notizen

Altbauvilla mit vermietetem Anbau auf großem Grundstück

25451 Quickborn, Kampstr. 27 25451 Quickborn, Kampstr. 27 Zur Karte
Bad mit Wanne, Einbauküche, Zentralheizung
500.000 € 
Kaufpreis
224 m²
Wohnfläche (ca.)
11
Zimmer
1.197 m²
Grundstücksfl. (ca.)
500.000 € 
Kaufpreis
224 m²
Wohnfläche (ca.)
11
Zimmer
1.197 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Eberhard Rupprecht
Meine Adresse angeben
Schritt 1/2
Schritt 2/2

Online-ID: 2pbme4p
Referenznummer: H-169-19

Zweifamilienhaus
Baujahr: 1913, 1973

vermietet
Bezug: nach Absprache

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1972
Endenergiebedarf 220,50 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse G
Gültigkeit bis 16.08.2028
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

2 Stellplätze

Die Altbauvilla besticht durch zahlreiche erhaltene Altbaudetails, die den typischen Charme dieser Gebäude ausmachen. Dazu gehören alte Türen, eine schöne Holztreppe sowie Dielenböden und hohe Decken.

Auf ca. 126 m² Wohnfläche befinden sich im Erd- und Obergeschoß 6 Räume, die zur Zeit nicht alle genutzt werden, weil vor allen Dingen im Obergeschoss noch Restarbeiten erforderlich sind.

Für eine Familie mit Kindern oder ein Paar kann eine sinnvolle individuelle Zuteilung der Räume vorgenommen werden.

Ein kleiner Teilkeller von ca. 15 m² unter der Küche und dem Flurbereich steht als Nutzfläche zur Verfügung. Ebenso ist der Zugang im Erdgeschoß über einen Flur zum Bereich des Hauswirtschaftsraumes und der Heizung möglich. Über eine Außentür gelangen Sie zu einem zusätzlichen Abstellraum von ca. 6 m², der bereits zum Anbau gehört.

Das moderne Bad befindet sich Erdgeschoss im Übergangsbereich zum Anbau. Das Bad im Obergeschoss ist renovierungsbedürftig.

Die Fenster in der Altbauvilla sind teilweise erneuert, die Gasheizung stammt aus dem Jahre 2004.

Der ca. 1973 erstellte Anbau hat eine Wohnfläche von ca. 98 m² und eine Nutzfläche von ca. 31m².

Der Anbau, der zur Zeit unbefristet für 784€ mtl. netto kalt vermietet ist, verfügt über 5 Zimmer, ein modernes Duschbad, einen Kamin und ein Gäste WC.

Hier sind in den letzten Jahren umfangreiche Renovierungen vorgenommen worden, so z.B. der Einbau neuer 3-fach verglaster Fenster. Das Balkonelement zur Loggia wurde ganz aktuell erneuert. Auch sind die komplette Elektrik und alle Bodenbeläge erneuert worden.

Alle Details dieses interessanten Angebots können hier nicht wiedergeben werden, daher freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihre Fragen.

Dieses interessante Gebäudeensemble liegt im alten Kern von Quickborn.

Im vorderen Teil des großen Grundstücks liegt die historische Altbauvilla von ca. 1913, die frei übergeben wird.

An diese Villa wurde ca. 1973 ein für die damalige Zeit moderner Anbau gesetzt, der zur Zeit unbefristet vermietet ist. (Mietbeginn 9/2011) Aufgrund der Vermietung haben wir aus Diskretionsgründen auf eine umfangreiche Fotodokumentation verzichtet.

Rechtlich handelt es sich bei dem Zweifamilienhaus um 2 abgeschlossene Wohnungen für die Wohnungsgrundbücher nach dem Wohnungseigentumgesetz gebildet wurden. Der hintere Anbau wird zur Zeit durch einen externen Verwalter betreut.

Auf dem weitläufigen Grundstück von insgesamt 1197m² befinden sich diverse Abstellmöglichkeiten in Schuppen, einem Wintergarten und einem Gewächshaus.

Bei den Energiewerten handelt es sich um die Daten des hinteren Anbaus, die Daten des vorderen Altbaus lauten wie folgt:

Bedarfsausweis gültig bis 1.3.2019, Endenergiebedarf 312,4 kWh/(m².a), Energieeffizienzklasse H, wesentlicher Energieträger Gas, Baujahr Wärmeerzeuger 2004.

Somit könnten Sie zur Zeit den freiwerdenden Altbau nach Ihren Wünschen gestalten und selbst nutzen und eine Einnahme aus dem hinteren Anbau erhalten. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, den Altbau ebenfalls zu vermieten und das gesamte Anwesen als Renditeobjekt zu bewirtschaften.

Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 16.8.2028.
Endenergiebedarf beträgt 220.50 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1972.
Die Energieeffizienzklasse ist G.

Charmanter freiwerdender Altbau, Mieteinnahme durch vermieteten Anbau, großes Grundstück

Stellplatz vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 8, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der separaten WCs: 2, Flur: 19, Flurstück: 110/62, Gemarkung: Quickborn, 2 Etagen

Im alten, gewachsenen Teil von Quickborn-Ort liegt diese interessante Immobilie.

Das Stadtgebiet von Quickborn umfaßt 43,2 Quadratkilometer und besteht aus den drei räumlich voneinander getrennten Ortsteilen

Quickborn-Ort, dem eigentlichen Mittelpunkt,
Quickborn-Heide mit Gartenstadtcharakter im Nordosten und
Quickborn-Renzel, dem dörflich geprägten Ortsteil im Westen.

Neben einer Vielzahl schöner älterer Wohnquartiere mit Einfamilienhausbebauung auf großzügigen Grundstücken sowie Reihen- und Doppelhausbebauung, findet man in der viertgrößten Stadt des Kreises Pinneberg auch interessante Neubaugebiete.

Quickborn liegt direkt an den Hauptverkehrswegen A7, der B4, der L76 sowie der Eisenbahnstrecke A1 (AKN) Hamburg - Eidelstedt - Kaltenkirchen - Neumünster

Es bestehen imfangreiche ÖPNV-Anbindungen, der Flughafen Hamburg ist 17 Km entfernt.

In Quickborn ist es möglich, seine Freizeit vielfältig und sinnvoll zu gestalten. Verschiedene Vereine und Verbände bieten vielfältige Möglichkeiten, die von Jung und Alt gerne genutzt werden. Auch für kulturell Interessierte bestehen Angebote in großem Umfang.

Quickborn hat vor Ort an Naherholungsmöglichkeiten eine Menge zu bieten. Nicht umsonst wird Quickborn auch als die Stadt im Grünen bezeichnet.

Insbesondere lohnt sich eine Wanderung am Himmelmoor entlang, einem der wenigen Hochmoore in Deutschland. Aber auch Spaziergänge im Rantzauer Forst oder im Holmmoor sind möglich. Durch Ausflüge mit dem Rad in die Umgebung lässt sich die Freizeit sinnvoll nutzen und die Reitroute Himmelmoor lädt zu einem Reitausflug ein.

Drei Grundschulen, zwei Gymnasien, eine Gemeinschaftsschule und ein Förderzentrum in Trägerschaft der Stadt Quickborn werden ergänzt um eine Grund- und Gemeinschaftsschule in freier Trägerschaft.

Quickborn
(4,3)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.