Ihre Notizen

EIGENTUMSWOHNUNG IM GARTENHAUS - 75 QM - KURFÜRSTENDAMM-UMFELD

10711 Berlin (Halensee) 10711 Berlin (Halensee) Zur Karte
Kelleranteil, Einbauküche, Zentralheizung
395.000 € 
Kaufpreis
73,30 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
395.000 € 
Kaufpreis
73,30 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Bodo Fischer
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2ps7s4r
Referenznummer: 100144

Etagenwohnung
2. Geschoss
Bezug: vermietet
vermietet

Baujahr 1904

Stromverbrauch ermitteln

- Massive Altbautüren
- 1. Zimmer - Stuck
- 2. Zimmer - Laminat (sog. Berliner Zimmer)
- Bodenbelag im Flur Laminat
- Bodenbelag in der Küche-Schiefer
- Bodenbelag im Bad-Schiefer
- Küchenmöbel-einfach
- Holzfenster-Kassettenfernster Berliner Altbau Stil
- Verglasung-Doppel
- Deckenhöhe- 3.00 Meter +
- Überdachte + versteckte Mülltonnen-im Hof
- Treppenhausreinigung-im Wohngeld enthalten
- Pflege des Innenhofs- durch Hauswart
- Gegensprechanlage
- Hoher Sicherheitsstandard innerhalb des Gemeinschaftseigentums
- Parkplatzanmietung in unmittelbarer Nähe des Objekts möglich.
- Warmwassererzeugung erfolgt über Durchlauferhitzer (elektrisch)

Das Objekt, eine vermietete Eigentumswohnung im begehrten Innenstadtbereich der sogenannten "Neuen Westberliner Mitte" ist seit 2011 dauerhaft vermietet. Die Wohnung befindet sich im Gartenhaus eines im Jahr 1997 aufgeteilten Gründerzeit/Jugendstil Hauses. Es besteht Denkmalschutz, kein Milieuschutz. Ein Sanierungsvermerk ist nicht eingetragen. Das Gemeinschaftseigentum befindet sich in einem gepflegten, dem Zeitgeist entsprechenden Zustand. Es liegen keine Beschlüsse vor, die nicht durch das Guthaben der vorhandenen Instandhaltungsrücklage gedeckt wären. Die Instandhaltungsrücklage beträgt per 31.12.2017 ca. €181.000,00, der auf diese Einheit entfallende Anteil beträgt €3.850,00. Die zum Verkauf stehende Wohneinheit verfügt über zwei großzügige Räume, die den Blick nach Nord-Ost in den Innenhof gestatten. Von der Eingangstür rechts, gegenüberliegend von den beiden Räumen befindet sich das Wannenbad mit WC. Das Bad ist Fensterbelüftet, mit Blick in den Lichtschacht. Der großzügige Flur in "Bumerang Form" führt zur Küche, die ein Fenster mit Blick zum Vorderhaus aufweist. Straßenseitig handelt es sich um ein imposantes Gründerzeit / Jugendstil Gebäude mit einer royalen, eindrucksvollen Fassade. Beim Betreten des Entrees spürt man förmlich die Vergangenheit und genießt die hohe Qualität des Gebäudes und hier besonders den restaurierten Zustand. Auch das Gartenhaus, in dem sich das Verkaufsobjekt präsentiert strahlt etwas Besonderes aus und vermittelt dem Bewohner oder dem Besucher architektonisch einen Schritt in die Vergangenheit zu gehen. Die Wendeltreppe aus Stahl vermittelt 100 Jahre alte Handwerkskunst besonderer Art. In den letzten Jahren wurden alle erforderlichen Renovierungsarbeiten am Gemeinschaftseigentum abgearbeitet. In diesem Kontext verweisen wir auf die Beschlusssammlung des WEG Verwalters.

Bitte geben Sie im Kontaktformular Ihren NAMEN, Ihre KOMPLETTE ADRESSE und TELEFONNUMMER an, da wir sonst Ihre Anfrage nicht bearbeiten können. Selbstverständlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter.

Maklerverträge können von Verbrauchern innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden.

Wir möchten Sie auch auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und hier besonders auf das in § 1 beschriebene Weitergabeverbot hinweisen. Mit allen unseren Immobilienangeboten erhalten Sie unsere AGB´s in der jeweils gültigen Fassung.

Nutzfläche: 3,27 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 1, 6 Etagen

Halensee ist der kleinste Ortsteil im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin, gelegen am westlichen Ende des Kurfürstendamms. Er entstand als Villen- und Mietshaussiedlung am Ende des 19. Jahrhunderts. Ganz in der Nähe liegt der Namensgeber (Halensee) und zugehörige Friedenthalpark, welcher zu einer Morgen-Jogging-Runde einladen kann. Nur wenige Meter vom westlichen Ende des Kurfürstendamms entfernt, es erschließt sich Ihnen dann die ganze Vielfalt des Berliner Westens. Der Altbau liegt in Berlin-Charlottenburg in der Nähe vom S-Bahnhof " Halensee". Die Lage rund um das Objekt ist infrastrukturell sehr gut versorgt und befindet sich unweit des Halensees. Die Verkehrsanbindungen sind hervorragend: sowohl S-Bahn (Halensee) als auch diverse Buslinien sind bequem fußläufig zu erreichen. Für Autofahrer bietet die nahe gelegene Stadtautobahn einen schnellen Anschluss an die A 100 und damit eine kurze Verbindung zum neuen Flughafen Willi Brandt (nach erfolgter Fertigstellung). Das Wohnhaus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße südlich vom Kurfürsten Damm. Der Ku`damm, als eine der wichtigsten Wohn- und Geschäftsstraßen Berlins, bietet als Flanier- und Einkaufsmeile besonders internationalen Berlin Gästen alle Möglichkeiten. In nur wenigen Gehminuten erreicht man den Henriettenplatz, und die Westfälische Straße, die Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants in gehobener Qualität bietet. Die weltbekannte Berliner Messe erreicht man mit dem Taxi oder mit dem Auto in 10 Minuten. Bus, S- und U-Bahn verbinden auch diesen Teil der City-West mit allen 12 Bezirken Berlins.

Berlin (Halensee)
(4,6)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.