Ihre Notizen

Wunderschönes Baugrundstück mit bereits vorhandenem Gebäude als Werkstatt inklusiv drei Garagen in attraktiver Wohnlage in Halle/Saale auf dem Dautzsc

06116 Halle/Saale (Dautzsch) 06116 Halle/Saale (Dautzsch) Zur Karte
160.000 € 
Kaufpreis
800 m²
Grundstücksfl. (ca.)
160.000 € 
Kaufpreis
800 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Petra Saalfeld
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
160.000 €
Preis/m²
200 €

7,14 % inkl. Mwst. vom beurkundeten Kaufpreis inkl. MwSt.

Online-ID: 2qfxq42
Referenznummer: PS-012-2019-GS

Bauen Sie sich Ihr Traumhaus...

Eine individuelle Hausplanung lässt sich auf diesem Grundstück realisieren.

Das Grundstück ist ca. 800 m² groß. Zur Zeit werden noch die genauen Quadratmeter durch eine Vermessung ermittelt.

3 Garagen und eine Werkstatt stehen bereits schon auf dem Grundstück.

Für Detailfragen und Wünsche stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

HINWEIS: Wir bitten Sie, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gemäß neuen EU-Verbrauchrichtlinien seit 13.06.2014 geltende Widerrufsbelehrung zu beachten. Wünschen Sie weitere Unterlagen, Informationen oder einen Besichtigungstermin bereits innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist, bitten wir Sie dies ausdrücklich zu erklären.

Gerne stehen wir Ihnen auch für unsere amtlich anerkannte, professionelle 3A Verkehrswerteinschätzung inkl. Marktwertanalyse zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren kurzfristig einen Termin!

Lage

06116 Halle/Saale (Dautzsch)

Der Dautzsch ist eine Erhebung und der gleichnamige Stadtteil im Stadtbezirk Ost der Stadt Halle/Saale. Er befindet sich zwischen den damaligen alten Dörfern Diemitz und Reideburg.

Die Siedlung am Dautzsch gibt es seit Anfang der 1930er, die ersten Häuser wurden ab 1932 errichtet. Der Ort liegt im Osten von Halle/Saale und gehörte, damals noch vor den Toren bzw. außerhalb der Stadt Halle im Saalkreis, zu den alten Gemüsedörfern um Halle, wo besonders Gurken und Kümmel angebaut wurden. Ab 1932 wurden durch die Siedlungsgemeinschaft die ersten 58 Doppelhäuser errichtet. Jede dieser 116 Doppelhaushälften steht auf einem etwa 1000 m² großen rechteckigen Grundstück.

Der Dautzsch gilt als gefragtes Wohnviertel, da in diesem Stadtteil großflächig Bauland innerhalb der halleschen Stadtgrenzen vorhanden ist bzw. mehrfach vormals bewirtschaftete Ackerflächen in Wohnbauflächen umgewandelt wurden. Die Leerstandquote des Stadtteils liegt bei 0,9 Prozent und ist die niedrigste der Stadt Halle/Saale.

Infrastrukturell ist das Viertel unmittelbar an die B100 und die BAB14 sowie seit Dezember 2018 über die Haupterschließungsstraße Halle-Ost ebenfalls an die B6 und B91 angebunden.

Halle/Saale (Dautzsch)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.