Ihre Notizen

Zauberhafte Villa mit viel Platz für Kreative, Künstler und Freigeister - großes, parkähnliches Grundstück - Gräfenroda

99330 Gräfenroda 99330 Gräfenroda Zur Karte
voll unterkellert, Dielenboden
295.000 € 
Kaufpreis
271,80 m²
Wohnfläche (ca.)
14
Zimmer
4.020 m²
Grundstücksfl. (ca.)
295.000 € 
Kaufpreis
271,80 m²
Wohnfläche (ca.)
14
Zimmer
4.020 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Tobias Hansmann
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
295.000 €

Online-ID: 2qq4q4p
Referenznummer: 5258

Villa
Baujahr: 1887

Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

2 Garagenstellplätze

Zum Verkauf steht eine absolute Rarität: Eine frei stehende Villa auf einem parkähnlich angelegten, voll erschlossenen, ca. 4.000 m² großen und malerisch verträumten Grundstück am Ortsrand von Gräfenroda.
Das Grundstück ist neben der ca. 1887 errichteten Villa mit einem Nebengebäude und einer Doppelgarage bebaut.
Es sind hier zahlreiche Zeitzeugen aus dem Ende des 19. Jahrhunderts erhalten geblieben. So begeistern neben der herrlichen, zweiflügligen Eingangstür, den teilweise erhaltenen Buntglasfenstern, original Dielenböden, und der aufwändig verzierten Holztreppe insbesondere die Deckenbemalungen mit antiken Motiven im Stil der Groteske jeden Kunst- und Denkmalliebhaber. Hier ist die Freude an Farben und Formen aus der Gründerzeit an vielen Stellen noch gut zu erkennen und zu erleben.
Die Villa sowie die Nebengebäude und die Einfriedung stehen unter Denkmalschutz, somit sind zukünftige Veränderungen und Modernisierungen mit den zuständigen Ämtern abzustimmen.

Um den Charme und den Stil des alten Hauses nicht zu verändern wurden in den
letzten Jahren nur wenige Sanierungen beziehungsweise Modernisierungen
durchgeführt. So werden die Wohnungen ausschließlich mit Öfen beziehungsweise mit Gas-Außenwandheizgeräten beheizt. Es fand keine energetische Sanierung des Daches oder der Fassade statt. Die zahlreichen Stilelemente an der Fassade bedürfen einer fachgerechten Behandlung um wieder in ihrem ursprünglichen Glanz zu erstrahlen.
Einige der Wände sind noch mit Tapeten beklebt unter denen sich zauberhafte
Malereien verbergen. Im Jahr 2005 wurde das Dach erneuert.

Das Haus ist derzeit in zwei Wohneinheiten unterteilt, welche jeweils über eine Wohnfläche von ca. 136 m², verteilt auf 6 Zimmer, Küche, Bad ohne WC und eine Abstellkammer verfügen, wobei davon im Erdgeschoss zwei Zimmer noch nicht ausgebaut sind. Im Dachgeschoss sind zwei kuschelige Räume ausgebaut, weitere Ausbaureserve ist reichlich vorhanden. Die bel étage, das erste Obergeschoss wird nach Verkauf frei, das Erdgeschoss ist zur Zeit vermietet.

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon unter Angabe Ihrer E-Mail und telefonischen Erreichbarkeit tagsüber.

Aus verwaltungstechnischen Gründen können Anfragen OHNE Angabe der Telefonnummer NICHT bearbeitet werden.

Unsere Angebote sind freibleibend und nur für den Empfänger bestimmt. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Irrtum, Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.

Alle vorstehenden Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen, insoweit ist eigene Haftung für deren Richtigkeit ausgeschlossen und Irrtum vorbehalten. Die dargestellten Grundrisse können von den tatsächlichen Grundrissen abweichen.

Besichtigungen sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung nur über unser Büro möglich.

Energieversorgung mit alternativen Energien, Garage vorhanden, Anzahl der Schlafzimmer: 6, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl der Wohn-Schlafzimmer: 4, 2 Etagen

Idyllisch eingebettet in das Tal der Wilden Gera liegt Gräfenroda, der größte Ort ohne Stadtrechte im Ilm-Kreis. Er gehört seit diesem Jahr zur neu gegründeten Verwaltungsgemeinschaft "Geratal". Er ist mit 3203 Einwohnern und einer Länge von 5 km der größte Ort der Gemeinde und auch Sitz der Gemeindeverwaltung.

Direkt an Gräfenroda schließt sich der Thüringer Wald mit seinen vielfältigen Freizeitmöglichkeiten an. So laden unzählige idyllische Wanderwege zu erholsamen Spaziergängen und Wanderungen in der Natur ein.
Zum beliebten Wintersportzentrum Oberhof sind es nur zwanzig Autominuten.
In kürzester Zeit ist auch das begehrte Ausflugsziel Lütschetalsperre mit seinem Campingplatz und Badestrand erreicht.
Hier kommen Wassersportfreunde voll auf ihre Kosten, sei es beim Paddeln, Rudern, Tauchen oder Schwimmen.

Durch die eigene Autobahnanschlussstelle zur A71 und den ca. fünf Fußminuten entfernten Bahnhof ist die Infrastruktur für einen Ort dieser Größe hervorragend.
Die Autobahn 71 bietet eine schnelle und einfache Anbindung nach Suhl / Zella-Mehlis und in Richtung Erfurter Kreuz eine optimale Verbindung nach Ilmenau und in den gesamten mittelthüringer Raum, einschließlich der Landeshauptstadt Erfurt, welche in lediglich 30 Minuten erreicht ist. Die Kreisstadt Arnstadt ist sowohl über die Landstraße, durchs landschaftlich reizvolle Jonastal, als auch über die A71 erreichbar. Nach Gotha, in nördliche Richtung, werden ca. 30 Minuten Fahrzeit benötigt.
Gräfenroda selbst ist mit Kindergärten, Grund- und Regelschule sowie Einkaufsmöglichkeiten für das tägliche Leben recht gut ausgestattet.

Gräfenroda
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.