Ihre Notizen

Sie träumen vom eigenen Schloss?

38855 Wernigerode 38855 Wernigerode Zur Karte
Balkon, voll unterkellert, Zentralheizung
925.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Gastrofläche
16
Zimmer
3.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
925.000 € 
Kaufpreis
k.A.
Gastrofläche
16
Zimmer
3.000 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an IMMODRESS
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
925.000 €

5,95% des Kaufpreises

Online-ID: 2rd9s4h
Referenznummer: 10322

Hotel
Baujahr: 1874

Anzahl Sitzplätze: 30


Energieausweis für diesen Gebäudetyp nicht notwendig

20 Stellplätze

Die Geheimrats-Villa aus dem Jahre 1874 und das im Jahre 1750 erbaute Fachwerkhaus stammen aus der gleichen Architektenfeder wie auch das Schloss Wernigerode. Daher wurde die Villa dem Schloss nachempfunden, was ihr ihren besonderen Charme verleiht.

Die ca. 725 m² große Villa verfügt über elf Gästezimmer, eine vollausgestattete gastronomische Frühstücksküche und einen kleinen Wellenessbereich für Massagen, Kosmetik und eine Sauna. Weiterhin befindet sich in diesem Gebäude auch die Rezeption. Alle Zimmer werden vom Besitzer in liebevoller Eigenarbeit instandgehalten und modernisiert, um jedem Zimmer eine individuelle Note zu geben. Letztmalig wurden 2019 einige Modernisierungen vorgenommen. Weiterhin verfügt die Villa über einen Frühstücksraum und eine Terrasse mit Panoramablick über das wunderschöne Wernigerode bis hin zum Brocken.

Im Fachwerkhaus sind fünf weitere Gästezimmer sowie eine Bibliothek untergebracht. Im Souterrain befindet sich ein ehemaliges Restaurant mit Terrasse und Biergarten, welches jedoch zur Zeit nicht betrieben wird aber mit einer vollausgestatteten gastronomischen Küche versehen ist.
Das Hotel wurde von der DEHOGA mit 3 * Superior klassifiziert. Diese Klassifizierung ist noch bis 2020 gültig.

Die Villa wurde auf einem ca. 2.000 m² großen Grundstück errichtet und als Erbbaurecht von der Stadt Wernigerode gepachtet. Diese Erbbaurecht wurde im Jahr 2012 für 99 Jahre vergeben.
Das Fachwerkhaus wurde auf einem ca. 1.000 m² großen Grundstück errichtet, welches jedoch Eigentum ist.

Das gesamte Objekt kann mit laufenden Geschäftsbetrieb übernommen werden

Wir bitten um Verständnis, dass wir um die Sicherheit und Privatsphäre der Eigentümer bzw. Gäste zu wahren, nur vollständige, schriftliche Anfragen (E-Mail, Fax, Brief) mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beantworten. Besichtigungen können ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache über unser Büro vereinbart werden.

Alle Angaben (Objektbeschreibung, Abmessungen, Preisangaben etc.) wurden von uns nach bestem Wissen zusammengestellt. Sie beruhen auf Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). Das Exposé ist eine Vorabinformation. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben wird keine Gewähr bzw. Haftung übernommen. Als Rechtsgrundlage gilt allgemein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Ein Zwischenverkauf und/oder Irrtümer sind vorbehalten.

Dies ist nicht die richtige Immobilie für Sie? Kein Problem! Besuchen Sie einfach unsere Internetseite www.immodress.de.
Dort finden Sie weitere interessante Immobilienangebote sowie nützliche Tipps und Informationen rund um das Thema Immobilien, Wohnen und Leben!

Gern stehen wir Ihnen zur persönlichen Beratung in unserem Büro oder auch gern bei Ihnen Zuhause zur Verfügung.
Vereinbaren Sie noch jetzt einen kostenlosen und unverbindlichen Gesprächstermin mit uns!

Stellplatz vorhanden, Gesamtfläche: 1.222,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 16, Anzahl der Badezimmer: 15, Anzahl Balkone: 2, Balkon-Terrassen-Fläche: 58,00 m², Bundesland: Sachsen-Anhalt, 3 Etagen, Stadtrandlage, modernisiert

Das Hotel liegt direkt unterhalb vom Schloss Wernigerode. Die beliebte Stadt Wernigerode mit ihrem historischen Stadtkern und den aufwendig restaurierten und farbenfrohen Fachwerkhäusern liegt am Nordrand des Harzes in Sachsen-Anhalt. Das Rathaus auf dem Marktplatz, das schiefe Haus, das kleinste Haus und das älteste Haus sind nur einige dieser Besonderheiten, die die reiche Fachwerkidylle Wernigerodes ausmachen. Besonders sehenswert sind auch die Reste der Stadtbefestigungsanlagen, das Krummelsche Haus, dessen Front lückenlos mit einer geschnitzten Holzfassade bedeckt ist und natürlich das Schloß Wernigerode, welches majestätisch über der Stadt thront und dem Besucher in zum Teil original eingerichteten Wohnräumen des deutschen Hochadels Wissenswertes über die 800 jährige Geschichte der Grafen und Fürsten in Wernigerode vermittelt.

Wernigerode ist jedoch nicht ausschließlich für touristische Attraktivitäten bekannt, sondern hat sich neben Kunst, Kultur und Tourismus auch zu einem modernen Wirtschaftsstandort entwickelt. Schwerpunkte liegen hier im Bereich der Automobilzulieferindustrie, des Maschinenbaus sowie der Elektrotechnik. Die A 36 führt über die autobahnähnliche B6neu direkt nach Wernigerode und schließt den Gewerbepark Nord-West und das Gewerbegebiet Stadtfeld unmittelbar an. Für den Fahrradverkehr ist Wernigerode an den Europaradweg R1 angeschlossen.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.