Ihre Notizen

3-Zimmer-Wohnung mit Balkon und Stellplatz

50374 Erftstadt, Krokusweg 11 50374 Erftstadt, Krokusweg 11 Zur Karte
provisionsfrei, Terrasse, Garten, Tiefgarage, Bad mit Wanne, Gäste WC, barrierefrei, Personenaufzug
289.805 € 
Kaufpreis
79,94 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
289.805 € 
Kaufpreis
79,94 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Jana Brill
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
289.805 €

Online-ID: 2rfra48
Referenznummer: Whg 11

Etagenwohnung
1. Geschoss
frei ab 2020

Baujahr 2019

Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 2019
Energieausweis ausgestellt ab 1. Mai 2014

Mehrfamilienhaus mit einer Tiefgarage und Keller, in Massivbauweise
Wohnfläche ca. 1146 qm, Raumhöhe vom fertigen Fußboden beträgt ca. 268 cm.
Kellergeschoß, incl. Tiefgaragen Plätze.


In dem Mehrfamilienhaus an Krokusweg, in Liblar, Erfstadt entstehen bald fünfzehn Eigentumswohnungen, die sich durch eine besonders hohe Energieeffizienz auszeichnen.
Die Finanzierung der Wohneinheiten wird daher innerhalb des "CO2- Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes gefördert. Für die Umweltfreundlichkeit des zweistöckigen Hauses spricht unter anderem eine Solaranlage. Sie wurde auf der oberen Hälfte des Daches installiert und versorgt die 2-4-Zimmer- Wohnungen mit Warmwasser.
Flache und besonders stabile Tonziegel der Marke Braas wurden für das Dach verarbeitet. Diese haben nicht nur eine glattere Oberfläche, sondern heizen sich auch weniger auf als normale Dachziegel.
Die Fußboden- Beheizung der einzelnen Wohnungen erfolgt zentral überdies Gasanlage. Gedämmter Stein 36,5 cm die Dreifach-Verglasung der Fenster der Firma Schüco oder Salamander halten bei kalten Temperaturen die Wärme im Haus.
Die Verglasung sowie elektrische Rolladen sorgen außerdem dafür, dass sich die Räume im Sommer nicht zu stark aufheizen. Für das Treppenhaus wurde hochwertiger Granit verarbeitet.
Die Die Balkone werden mit Holz Bänkerei verlegt.

Fenster:
Die Fenster und Fenstertüren sind aus weißem Kunststoff innen und Anthrazit aussen. Alle Fenster enthalten eine Dreifachverglasung. Alle Fenster sind mit verdeckt liegenden Dreh-Kipp-Beschlägen ausgestattet. Die Fenster sind mit elektrischen Rolladen ausgestattet.

Türen:
Alle Innentüren sind in der Standarthöhe von ca. 195 cm. Die Zarge ist in weisser Farbe. Das Türblatt ist ebenfalls in weiss und enthält ein Schloss, 1 Schlüssel und 1 Drückergarnitur in Edelstahl.

Hauseingangstür:
als zweiteilige Tür Model AGE - System Inotherm - mit einem Glaseinsatz als festes Element.

Elektroinstallation

Bei dem angebotenen Programm handelt es sich um GIRA System 55 Programm- Unterputzt- Schalterprogramm, Farbton alpinweiß, glanz.


Heizungsanlage und Warmwasserbereitung:
Das Haus wird mit einer Außenluftwärmepumpe installiert, alternativ Gasanlage.
Beheizung der einzelnen Räume (außer Anschlussraum, Heizungsraum) wird über Fußbodenheizung verlaufen.

Sanitärinstallation:
Sanitärausstattung (Waschbecken, WC, Badewanne und/oder Dusche) Farbe weiß,
Firma Villeroy & Boch von der Serie Subway
Armaturen und Beschläge sind von der Firma Grohe Eurocube

Kulturelle Angebote

Kindertageseinrichtungen (von 1 Jahr bis zur Einschulung)
Städtische Grundschule, Gymnasien
Volkshochschulen, Stadtarchiv, Musikschule Stadtbücherei und vieles mehr.

Einkaufszentrum und viele andere Einkaufsmöglichkeiten liegen direkt in Liblar. Sowie ärztliche Versorgung.
In Liblar befindet sich der Bahnhof Erftstadt der Deutschen Bahn AG an der Eifelstrecke Köln-Euskirchen-Trier.
Stadt- und regionale Busverbindungen
Der Haltepunkt Erftstadt ist ein Knotenpunkt für die Busse der Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft. Der Busbahnhof am Schlunkweg, Ecke Bahnhofstraße, wird von den Bussen der Linie 979 Hürth-Erftstadt Bahnhof-Lechenich-Zülpich, der Linie 920 Erftstadt Bahnhof-Lechenich-Kerpen, der Linie 990 Lechenich-Erftstadt Bahnhof-Brühl, der Linie 955 Erftstadt Bahnhof-Türnich-Horrem sowie der Linie 977 Erftstadt Bahnhof-Türnich-Frechen angefahren und bietet dort Umsteigemöglichkeiten in andere Richtungen.
Straßennetz
Die Autobahn-Anschlussstelle Erftstadt der A 1/61 liegt unmittelbar am westlichen Ortsausgang. Die B 265 dient als Zubringer dorthin. Eine direkte Verbindung nach Brühl besteht nicht mehr, da die Brühler Chaussee beim Braunkohleabbau zerstört wurde.

Anzahl Balkon: 1
Anzahl Tiefgaragen Stellplatz: 1


Bitte kontaktieren Sie mich unter folgenden E-mail Adresse:
info@karlstrassevillage.de

Erftstadt liegt 20 Kilometer südwestlich der Millionenstadt Köln und 25 Kilometer nordwestlich von Bonn. Mit dem PKW erreicht man den Kölner Hauptbahnhof in ca. 30 Minuten und in ca. 40 Minuten die Innenstadt von Bonn. Die Anbindung an Köln über die S-Bahn ist hervorragend: es sind nur 20 Minuten Fahrtzeit vom Hauptbahnhof Köln bis zum Bahnhof Liblar.

Erftstadt
(3,7)
Ort entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.