Ihre Notizen

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt!

07973 Greiz 07973 Greiz Zur Karte
88.750 € 
Kaufpreis
509 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
319 m²
Grundstücksfl. (ca.)
88.750 € 
Kaufpreis
509 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
319 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Andreas Lissowski
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
88.750 €
Preis/m²
174,36 €

7,14 % inkl. MwSt.

Online-ID: 2rmj94b
Referenznummer: FTI 3272

Wohn-Geschäftshaus
Baujahr: 1910

Zentral gelegenes, leerstehendes Wohnhaus in Greiz im Fördergebiet mit Denkmal-AfA. Es handelt es sich hier um ein Sanierungsobjekt bestehend aus 6 Wohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt ca. 508 m2. Da Leerstand besteht, könnten Sanierungsarbeiten sofort beginnen.

Das Haus hat ein flaches Satteldach mit Bitumeneindeckung. Alle maroden verfaulten Dachschalungen, Dachsparren und die Abdichtung sind fachgerecht durch eine Fachfirma erneuert bzw. verstärkt worden. Deckenbalken sind fachtechnisch ausgetauscht und saniert.

Zum 1. OG führt eine Granitsteintreppe mit Metallgeländer, zu den übrigen Geschossen eine Holztreppe.
Erschliessung: Gas-, Wasser- und Baustromanschluss. Sämtliche Medien sind vorhanden.

Gesamtfläche: 509,00 m², vermietbare Fläche: 509,00 m², Anzahl der Wohneinheiten: 6

Die Park- und Schlossstadt Greiz liegt ca. 32 km südlich von Gera und ca. 22 km nördlich von Plauen im Tal der Weißen Elster im thüringischen Vogtland. Greiz war Residenzstadt des Fürstentums Reuß, welches bis 1918 selbstständiger Bundesstaat im Deutschen Kaiserreich war. Die Stadt wird auch Perle des Vogtlandes genannt.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.