Ihre Notizen

BEZUGSFREI NAHE WEISSER SEE+WOHNEN IM GRÜNDERVIERTEL

13086 Berlin (Weißensee), Parkstraße 108 13086 Berlin (Weißensee), Parkstraße 108 Zur Karte
provisionsfrei, Kelleranteil
228.000 € 
Kaufpreis
47,16 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer
228.000 € 
Kaufpreis
47,16 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Luis Ibbeken
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
228.000 €
Hausgeld
141,52 €

Online-ID: 2rmka48
Referenznummer: 498387

Erdgeschoss
frei ab sofort

Baujahr 1912

Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Bedarfsausweis)
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr 1912
Endenergiebedarf 156,10 kWh/(m²·a)
Gültigkeit bis 02.08.2020

Die Wohnung verfügt über folgende Ausstattung:

- Helles Erdgeschoß
- Top modernisiert
- Duschbad
- abgezogenen DIelen
- Rollläden
- Abstellkammer
- Hauswirtschaftsraum
- Keller

Die 16 Wohneinheiten dieses schönen, dreistöckigen Altbau-Eckhauses sind zwischen ca. 47 m² und 149 m² groß, verfügen über ein bis sieben Zimmer und liegen im Vorderhaus. Alle Einheiten sind sowohl mit einem Kellerabteil als auch einem Balkon ausgestattet.
Des Weiteren liegen im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss insgesamt vier vermietete Gewerbeeinheiten, die ebenfalls zum Verkauf stehen.

3 Etagen, modernisiert

Lage

Parkstraße 108
13086 Berlin (Weißensee)

Umzugskosten berechnen

Ob ältere Menschen, die ihre Umgebung lieben oder Familien, die für ihre Kinder eine ruhige und grüne Lage bevorzugen:
Alle suchen sie bezahlbaren Wohnraum in ihrer Lieblingslage; fündig werden sie im Gründerviertel von Weißensee. Hier lebt man ruhig, bürgerlich und im Grünen und ist durch die Anbindung an den Nahverkehr trotzdem in kurzer Zeit an allen Hotspots der Stadt.

Prägend für den Ortsteil im Nordosten Berlins ist der Weiße See - schließlich auch namensgebend bietet der 8,3 ha große See mit anschließendem Park ein beliebtes Naherholungsgebiet und Ausflugsziel für die Bewohner nicht nur des Bezirks sondern auch angrenzender Stadtteile.

Das Strandbad am Ostufer des Sees besteht seit 1912 und ist heutzutage Teil der Berliner Bäderbetriebe, so dass in den Sommermonaten dem Badevergnügen nichts im Wege steht.

Heutzutage ist Weißensee liebenswert und kleinstädtisch. Es ist ruhiger als in den Szenebezirken der Hauptstadt, aber dennoch urban; für belebtes Flair sorgen unter anderem die Studenten der Kunsthochschule Weißensee.
Hier gibt es sowohl Altbauten als auch schicke Neubaugebiete und zwischendrin viel Grün: Neben dem Park am Weißen See gibt es Kleingartenkolonien und sogar ein Naturschutzgebiet "Am Faulen See" mit verschiedenen Vogelarten und seltenen Pflanzen.

Das "charlotte" ist hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr der Hauptstadt angebunden: Diverse Tramlinien bringen einen nach Berlin-Mitte, zum Alexanderplatz und Hackeschen Markt in rund 20 Minuten; mit der Tram erreicht man außerdem die Ringbahn, die einen mit nahezu allen Zielen in der Hauptstadt verbindet.
Dinge des täglichen Bedarfs sind vom "charlotte" aus rasch besorgt: Supermärkte, Discounter, Apotheken sowie eine Bankfiliale befinden sich direkt um die Ecke an der Berliner Allee, nur wenige Schritte entfernt. Kindergärten und Schulen erreicht man ebenfalls in wenigen Gehminuten, darunter das Primo-Levi-Gymnasium und ein Naturkindergarten.

Berlin (Weißensee)
(3,7)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.