Ihre Notizen

Ihre neue Bürofläche in Bedburg - jetzt beraten lassen

50181 Bedburg, Adolf-Silverberg-Straße 19 50181 Bedburg, Adolf-Silverberg-Straße 19 Zur Karte
provisionsfrei, Garten, voll unterkellert, Personenaufzug, Zentralheizung, Neubau
169.900 € 
Kaufpreis
57,34 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
169.900 € 
Kaufpreis
57,34 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Teilbare Fläche
k.A.
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Team Verkauf
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
169.900 €

Online-ID: 2rmnw4h
Referenznummer: 567017394

Baujahr: 2020
frei ab 08.06.2020

Geschoss: Erdgeschoss


Energieausweis (Bedarfsausweis)
Wärme
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2020
Wesentliche Energieträger Erdgas schwer
Endenergiebedarf (Wärme) 35,00 kWh/(m²·a)
Gültigkeit seit 13.11.2018

- Neubau Erstbezug 2020
- 12 Wohnungen
- eine Gewerbeeinheit
- Zwei- bis Vierzimmer
- ca. 53 m² - 110 m² Wohnfläche
- Solarthermieanlage
- Fußbodenheizung
- Dreifachverglasung
- elektrische Rollläden, hochschiebegesichert
- Terrassen und Balkone
- Gartenanteil im Erdgeschoss
- Aufzug

WOHNSTIL² BEDBURG, hier werden Tradition und moderne Wohnansprüche in der Schlossstadt verbunden.

Individuell, mit guter Anbindung in die benachbarten Städte und der Nähe zur Natur:

Die Gewerbeeinheit könnte Ihre neue Adresse in Bedburg werden.

Wir verkaufen und vermieten auch Ihre Immobilie!
Sprechen Sie uns an: 0221-9216420

Beratungen auch Samstag/Sonntag möglich.

Weitere Informationen zum Projekt auf www.kampmeyer.com/bedburg

Gesamtfläche: 57,34 m², 3 Etagen

Lage

Adolf-Silverberg-Straße 19
50181 Bedburg

Umzugskosten berechnen

Bedburg, die familienfreundliche Schlossstadt, verbindet Tradition und Moderne. Die Bedburger Innenstadt erstreckt sich am Ufer der Erft. Ihr Ambiente lebt vom romantischen Marktplatz, dem Rathaus in der Friedrich-Wilhelm-Straße, dem zentralen Schlosspark mit Wasserburg, vielen historischen Gebäuden und der Nähe zum Wasser.
Bezogen auf die Bevölkerung ist Bedburg mit rund 23.000 Einwohnern die zweitkleinste Stadt und flächenmäßig die viertgrößte Stadt des Rhein-Erft-Kreises. Die Mittelstadt verfügt im Vergleich mit anderen Städten der Region über einen hohen Anteil an Landschaftsflächen. Die überwiegend landwirtschaftliche Nutzung verdankt sie zum großen Teil der historischen Tagebaulandschaft.

Bedburg ist die nördlichste Stadt des Rhein-Erft-Kreises. Sie grenzt im Nordosten an den Rhein-Kreis Neuss und im Westen an den Kreis Düren und befindet sich zwischen den Großstädten Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach und Aachen.

Im Stadtteil Bedburg, direkt gegenüber der Projektadresse Adolf-Silverberg-Straße 19, verbindet der Bahnhof Bedburg (Erft) die Stadt mit der Region. Von dort aus ist der Kölner Hauptbahnhof mit Erftbahn (RB38) in etwa 45 Minuten und der Düsseldorfer Hauptbahnhof mit der Düssel-Erft-Bahn (RB39) in etwa 50 Minuten zu erreichen.

Der eigene Autobahnanschluss zur A61 verbindet die Stadt unmittelbar mit den Bundesautobahnen A4, A44, A46 und A540.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.