Ihre Notizen

Gepflegtes und vollvermietetes Mehrfamilienhaus mit 2 Gewerbehallen und großem Grundstück

14943 Luckenwalde 14943 Luckenwalde Zur Karte
Terrasse, Garten, seniorengerechtes Wohnen, Zentralheizung
750.000 € 
Kaufpreis
572 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
4.816 m²
Grundstücksfl. (ca.)
750.000 € 
Kaufpreis
572 m²
Fläche (ca.)
k.A.
Zimmer
4.816 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Christian Schumann
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
750.000 €
Preis/m²
1.311,19 €
x-fache Miete
14,20

Käuferprovision 7,14 % (inkl. MwSt.) des beurkundeten Kaufpreises. inkl. MwSt.

Online-ID: 2rsrz4k
Referenznummer: 19 165 028

Mehrfamilienhaus
Baujahr: 1970

- 6 WE Mehrfamilienhaus
- 2 Gewerbehallen
- Gasheizung
- 40KWp Photovoltaikanlage
- 3 WE Ausbaureserve (mit neuer Beantragung)
- Neues Dach Gewerbehalle
- Garagen/Lagerhallen/Büroeinheit

Dieses gepflegte und vollvermietete Mehrfamilienhaus wurde im Jahre 1970 in massiver Bauweise als Bürogebäude errichtet und in den Jahren 2003/2004 in ein Wohnhaus umgebaut. Im Gesamten stehen 6 Wohneinheiten mit insgesamt ca. 572 m² zur Verfügung. Eine Wohnung ist behindertengerecht ausgebaut und verfügt zudem über einen separaten Eingang. Jede Wohneinheit ist mit einer eigenen Gas-Heizungsanlage ausgestattet und garantiert somit die korrekte Abrechnung der genauen Verbrauchswerte.

Des Weiteren befinden sich auf dem ca. 4.816 m² großen Grundstück zwei Gewerbehallen mit Garagen- und Lagerräumen, einer KFZ-Werkstatt und einem zusätzlichen ca. 40 m² großen 2-Zimmer Büro mit WC. Eine weitere Ausnutzung eines der Gebäude zu weiteren Wohnzwecken wurde bereits 2005 per Baugenehmigung schriftlich erteilt. Geplant waren 3 weitere Wohneinheiten mit ca. 152 m² im Obergeschoss in einer der 2 Gewerbehallen. Der komplette Bauantrag liegt zur Einsicht bereit, müsste aber bzgl. der Verjährungszeit neu beantragt werden. Im Jahre 2018 wurde auf dem anderen Nebengebäude das Dach erneuert und eine ca. 40KWp Photovoltaik-Anlage montiert, die weitere Einnahmen generiert.

Eine ausführliche Aufstellung der Ist-Mieten finden Sie in unserem Langexposé, was wir Ihnen gerne nach einem persönlichen Telefonat zur Verfügung stellen.

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die von Poll Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) - beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.
PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma von Poll Immobilien GmbH, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma VON POLL IMMOBILIEN GmbH zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGS keine Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGS die ortsübliche Provision/Maklercourtage an die von Poll Immobilien GmbH gegen Rechnung zu zahlen.
HAFTUNG: Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

UNSER SERVICE FÜR SIE ALS EIGENTÜMER:
Planen Sie den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie, so ist es für Sie wichtig, deren Marktwert zu kennen. Lassen Sie kostenfrei und unverbindlich den aktuellen Wert Ihrer Immobilie professionell durch einen unserer Immobilienspezialisten einschätzen. Unser bundesweites und internationales Netzwerk ermöglicht es uns, Verkäufer bzw. Vermieter und Interessenten bestmöglich zusammenzuführen.

Ist-Mieteinnahmen pro Jahr: 52.819,92 EUR

Wohnfläche: 572,00 m², vermietbare Fläche: 572,00 m², Anzahl Terrassen: 1, 2 Etagen

Lage

14943 Luckenwalde

Luckenwalde hat ca. 21.000 Einwohner und liegt etwa 50 Kilometer südlich von Berlin. Das Stadtzentrum wird durch den Marktplatz und die sich anschließende Breite Straße (umgangssprachlich Boulevard) geprägt. Die Breite Straße ist als Hauptgeschäftsstraße der Stadt komplett als Fußgängerzone ausgewiesen. Hier finden der alljährliche Luckenwalder Weihnachtsmarkt, das Turmfest und die Luckenwalder Automeile statt. Am angrenzenden Marktplatz befinden sich das historische Gebäude des Rathauses und daneben das Heimatmuseum. Gegenüber dem Rathaus steht die Sankt-Johannis-Kirche und nur wenige Meter daneben der Marktturm, das Markenzeichen Luckenwaldes. Mehrmals in der Woche ist Markttag und der Platz ist von den Ständen der Händler belegt.

Der Stadtpark ist eine Parkanlage am Rand von Luckenwalde. Wege, kleine Wäldchen, Buschanlagen, Wiesen sowie ein Parkcafé bilden die Grundlage für den Park als Ausflugsziel. Ein Teil des Stadtparks nimmt der städtische Tierpark ein. Auf dem rund zwei Hektar großen Gelände leben rund 200 Tiere in 39 Arten. Einmal im Jahr wird ein Parkfest veranstaltet. Direkt neben dem Stadtpark liegt die als Veranstaltungsort genutzte Festwiese.

Von 1928 bis 1930 wurde das Stadttheater und die Friedrich-Ebert-Grundschule im Stil des Neuen Bauens errichtet. Bis heute ist es ein Zentrum des kulturellen Lebens in Luckenwalde, hier finden Konzerte, Theateraufführungen und offizielle Empfänge statt. Hervorzuheben sind auch das Freizeitbad Fläming-Therme und das im Sommer 2003 restaurierte ehemalige Schulgebäude Am Markt 12a, das heute die Kultur- und Begegnungsstätte beherbergt.

Durch Luckenwalde fließt die Nuthe. Diese führte oft zu Hochwasser im Luckenwalder Stadtgebiet oder der Umgebung, die letzte große Überflutung in der Stadt war 1941. Daher wurden Wehre und Kanäle angelegt und der Flusslauf begradigt. Einige Kanäle sind der Königsgraben, der Röthegraben durch den Park und der Dämmchengraben. Im Mittelalter war die Nuthe mit Kähnen von Luckenwalde bis zur Mündung in die Havel schiffbar. Der Fluss war damals bis zu 40 Meter breit. Heute ist die Nuthe im Luckenwalder Stadtgebiet durch die meliorativen Maßnahmen auf einen zwei Meter breiten und einen halben bis 1 Meter tiefen Fluss kanalisiert


Verkehr

BAHN: Der Bahnhof Luckenwalde liegt an der Bahnstrecke Berlin-Halle. (RE 3 Stralsund / Schwedt - Berlin - Falkenberg (Elster) / Lutherstadt Wittenberg). Die Fahrzeit nach Berlin HBF beträgt nur ca. 40 Minuten.

PKW: Durch den Ausbau der B101 beträgt die Fahrzeit nach Potsdam und Berlin nur noch ca. 35 Minuten.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.