Ihre Notizen

Doppelhaushälfte mit zwei Wohnungen, vermietet - solide Kapitalanlage!

50321 Brühl 50321 Brühl Zur Karte
Garten, Garage, Bad mit Wanne, voll unterkellert, Zentralheizung
425.000 € 
Kaufpreis
131 m²
Fläche (ca.)
4
Zimmer
374 m²
Grundstücksfl. (ca.)
425.000 € 
Kaufpreis
131 m²
Fläche (ca.)
4
Zimmer
374 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Christina Walbröhl
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
425.000 €

3,57 % inkl. ges. MwSt. bezogen auf den Kaufpreis. Die Maklercourtage ist am Tage des notariellen Vertragsabschlusses verdient und fällig und vom Käufer an walbröhl immobilien zu zahlen.

Online-ID: 2rwqh4c
Referenznummer: 056.1

Mehrfamilienhaus
Baujahr: 1964
Bezug: vermietet


Energieausweis (Verbrauchsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1964
Wesentliche Energieträger Heizöl
Endenergieverbrauch 195,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Energieeffizienzklasse F
Gültigkeit 02.07.2019 bis 01.07.2029

1964 wurde das Haus als Doppelhaushälfte errichtet. Über eine Treppe mit sieben Stu- fen gelangt man in das Haus. Die Wohnfläche von ca. 131 m2 verteilt sich wie folgt:

2-Zimmer Wohnung im Erdgeschoss mit Küche, Diele, Bad, WC separat, Abstellraum sowie eine 2-Zimmer Wohnung im Obergeschoss mit Küche, Diele und Bad.

Das Haus ist voll unterkellert, es gibt 2 Kellerräume, Waschküche, Heizungskeller, Öl- tank-Raum und eine Außentreppe in den Garten. Eine Doppelgarage gehört zum Haus.

Der Garten ist der Wohnung im Erdgeschoss zugeordnet und der Vorgarten wird vom Mieter der Obergeschoss Wohnung gepflegt.

Das Gebäude wurde 1964 in massiver Bauweise errichtet, die Decken sind aus Stahlbeton. Außenwände sind verputzt mit hellem Anstrich.

Die Beheizung erfolgt über eine Öl-Zentralheizung mit Warmwasseraufbereitung aus dem Jahr 1993. Erneuerung der Heizungs- und Warmwasserpumpen, 2017

Die Hauseingangstür ist eine aus dem Baujahr typische Tür aus Holz mit Glaseinsatz. Treppenhaus aus Naturstein mit verputzten Wänden.

Beide Bäder sind mit Dusche und Badewanne ausgestattet und haben durch große Fenster ausreichend Tageslicht. Sie wurden im Jahr 2003 modernisiert.

Im Obergeschoss sind die Wohnräume und Diele mit Mosaikparkett, Küche Vinylboden, Bad weiß gefliest. Die Böden im Erdgeschoss sind in der Diele und Küche beige Fliesen, Bad weiße Fliesen an Boden und Wand, Wohn- und Schlafzimmer Laminatboden. Zimmertüren weiß gestrichene Holztüren teilweise mit Glaseinsatz.

Rohr- und Leitungssysteme wurden in den 90er Jahren erneuert. Ebenfalls in dieser Zeit wurde das Dach erneuert und zwischen den Sparren gedämmt.

Kunststofffenster mit Rollläden 2009 erneuert, Treppenhaus und Kellerräume 2016 gestrichen.

Die Mietverhältnisse bestehen seit 2015 im Obergeschoss bzw. 2017 im Erdgeschoss.

Grunderwerbsteuer, Notar- und Grundbuchkosten sind vom Käufer zu tragen. Die Maklercourtage in Höhe von 3,57 % inkl. ges. MwSt., bezogen auf den Kaufpreis, ist am Tage des notariellen Vertragsabschlusses verdient und fällig und vom Käufer an walbröhl immobilien zu zahlen. Das Kaufangebot wurde von mir ausschließlich nach Angaben und Unterlagen des Verkäufers bzw. des Eigentümers oder Dritter erstellt. Eine Gewähr auf die Vollständigkeit und Richtigkeit übernehme ich daher ausdrücklich nicht. Grundrisszeichnungen dienen nur zur Darstellung der Raumaufteilung, eine Haftung auf Richtigkeit, Quadratmeter, Maße etc. kann nicht übernommen werden. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Meine Angebote sind streng vertraulich. Jede unbefugte Weitergabe meiner Angebote an Dritte, auch an Vollmacht- oder Auftraggeber des Interessenten, führt in voller Höhe zur Provisionspflicht. Ich behalte mir ausdrücklich vor, auch für den jeweils anderen Vertragspartner der Geschäftsgelegenheit provisionspflichtig tätig zu sein.

Die Stadt Brühl, mit rund 45.000 Einwohnern, liegt im Süden des Rhein-Erft-Kreises zwischen Köln und Bonn. Brühl verfügt mit zahlreichen Geschäften, einem vielseitigen Gastronomie- und Kulturangebot, einem breit gefächerten Angebot für Kinderbetreuung, sowie sämtlichen Schulformen über eine ausgezeichnete Infrastruktur.

Die Anbindung an die A553 und A555, zwei eigene Bahnhöfe, die Straßenbahnlinie 18 und eine Vielzahl an Buslinien ermöglichen eine schnelle Erreichbarkeit der Städte Köln, Bonn und Umgebung.

Das zum Verkauf angebotene Haus befindet sich im Stadtteil Heide. Heide liegt direkt am Kottenforst Ville, welcher zum Naturpark Rheinland gehört. Der nahegelegene Heiderbergsee und Bleibtreusee sind beliebte Naherholungsgebiete zum Entspannen.

Die Brühler Innenstadt ist mit dem Auto in ca. 5 Minuten und mit der Buslinie 701/702 in ca. 10 Minuten zu erreichen. Geschäfte des tägliche Bedarfs sind im Zentrum der Stadt.

Grundschulen befinden im benachbarten Kierberg und in Brühl West. Weiterführende Schulen sind mit dem Bus oder Fahrrad zu erreichen.

Über die B 265 (Luxemburger Straße) besteht von Heide aus eine gute Anbindung
an die Nachbarstädte Hürth und Erftstadt. Die Autobahnen A 1 und A 61 sind über die Autobahnanschlussstelle Erftstadt schnell zu erreichen. Über die L 184 (Theodor-Heuss- Straße) besteht eine Anbindung an die Autobahnen A 555 und A 553.

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.