Ihre Notizen

RESERVIERT! - Liebe, Ideen und Handwerkskunst gefragt - Sanierungsobjekt

15326 Lebus, Schönfließer Straße 31 15326 Lebus, Schönfließer Straße 31 Zur Karte
68.000 € 
Kaufpreis
220 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
1.248 m²
Grundstücksfl. (ca.)
68.000 € 
Kaufpreis
220 m²
Wohnfläche (ca.)
k.A.
Zimmer
1.248 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Wolfgang Wiesner
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
68.000 €

Der Käufer zahlt an uns bei Kaufvertragsabschluss eine Käuferprovision in Höhe
von 5.000 EUR inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Irrtum und Zwischenverwertung vorbehalten.

Zuschüsse und staatl. geförderte Kredite für diese Immobilie

Online-ID: 2rzj34k
Referenznummer: 646/FF2821

Bauernhaus

Großes Bauernhaus in ruhiger Ortslage, Baujahr ca. 1930, Wohnfläche ca. 220 m², 6-7 Zimmer, zwei Eingänge - als Doppelhaus nutzbar, große Garage im Anbau, kleiner Anbau mit Bad, begonnener Umbau nicht weitergeführt, Komplettsanierung erforderlich, Grenzbebauung, Grundstück ca. 1.248 m², Neubebauung scheint möglich, Erschließungsmedien auf/am Grundstück.

Die Ausstattung des Hauses ist einfach bzw. wurde bei der begonnenen Modernisierung und Renovierung zur Wiederherstellung der Bewohnbarkeit bereits entfernt. Im Haus sind einfache Holzfenster und Türen verschiedener Bauweisen eingebaut. Bauschäden größeren Ausmaßes sind nicht erkennbar, so dass eine Sanierung möglich ist.
Falls das Bauernhaus nicht saniert und das Grundstück eher für eine Neubebauung genutzt werden soll, ist zu entscheiden, ob ein Teilabriss des Hauses sinnvoll sein kann, so dass die verbleibenden Gebäudeteile als Gästewohnung oder als Nebengebäude (Garage, Werkstatt etc.) weiterhin genutzt werden können. Nachbarrechtliche Vorschriften auf Grund der Grenzbebauung, die durch Grundstücksteilung ca. 1985 entstanden ist, sind zu beachten.

Lage

Schönfließer Straße 31
15326 Lebus

Umzugskosten berechnen

Auf der B112/B167 erreichen Sie die Stadt Lebus in ca. 7 km von Frankfurt (O) kommend in nördlicher Richtung. Die Stadt Lebus (ca. 3.100 Einwohner), die auf eine fast 1.000-jährige Geschichte u.a. als ehemaliger Bischofsitz zurückblicken kann, liegt an den westlichen Oderhängen am Rande des landschaftlich reizvollen Oderbruches inmitten der Oderauen-Landschaft. Lebus fungiert als Amtsverwaltung für die Amtsgemeinde Zeschdorf und die Stadt Lebus mit ihren 10 umliegenden Ortsteilen und gehört zum Landkreis Märkisch-Oderland.
Alle Einrichtungen des täglichen Lebens sind in Lebus vorhanden. Mehr und mehr siedeln sich ehemalige Frankfurter Bürger und Bewohner aus dem Umland sowie Gewerbetreibende an. Der Ort wird von Ein- und Zweifamilienhäusern geprägt. Über Bus und Bundesstraßen bestehen gute Verbindungen nach Frankfurt (Oder), Seelow, Berlin und Polen (Grenzübergänge in Frankfurt (Oder) und im ca. 15 km entfernten Küstrin-Kietz). Von Lebus aus erschließt sich ein umfangreiches Radwegenetz entlang der Oder und quer durch das Oderbruch. So führt der Europäische Oder-Neiße-Radweg direkt durch Lebus und weiter bis zur Ostsee. Die vom Fluss geprägte Natur lädt zum Radfahren, Wandern und zur sportlichen Freizeitbetätigung sowie Spaß und Erholung ein. Einzigartig sind die im Norden bei Reitwein auslaufenden Höhenzüge am Oderufer mit den weithin bekannten Adonisröschenwiesen und vielen weiteren Relikten der Flora und Fauna in den Steppenlebensräumen.
Das Verkaufsgrundstück ist ca. 1.248 m² groß und besitzt einen direkten Zugang sowie eine Zufahrt von der Schönfließer Straße. Es ist rechteckig geschnitten und hat eine ebene Topografie.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.