Ihre Notizen

Zwei - Zimmer Wohnung, ein Highlight in St. Peter in Nürnbergs gesuchter Wohnlage

90478 Nürnberg (St Peter), Vordere Cramergasse 12 90478 Nürnberg (St Peter), Vordere Cramergasse 12 Zur Karte
Balkon, Bad mit Wanne, renoviert, Einbauküche, frei
740 € 
Kaltmiete zzgl. NK
66 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
740 € 
Kaltmiete zzgl. NK
66 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Hans Bruckmüller
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
740 €
Nebenkosten
125 €
Heizkosten
(werden extern abgerechnet)
75 €
Warmmiete
900 €
Preis/m²
11,20 €

2320,00 €

Online-ID: 2s2tp4b
Referenznummer: 2019/12

Etagenwohnung
4. Geschoss (Dachgeschoss)
Bezug: sofort
frei

Baujahr 1914

Strom-/Gasverbrauch ermitteln

Die zur Vermietung stehende Wohnung ist in einem sehr guten Zustand.
Die Wohnung wurde komplett neu renoviert. Die Wände sind neu gestrichen. Die Fußböden sind aus qualitativ hochwertigen Fliesen im Flur, in der Küche und im Bad. Die anderen Räume sind mit Laminat ausgestattet.
Die Wohnung ist komplett möbliert und bietet wirklich allen Komfort. So sind z. B. in der Küche alle denkbaren Elektrogeräte wie Herd, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Gefrierschrank , Waschmaschine und sogar Wäschetrockner in der zweizeiligen Küche untergebracht.
Im Wohnzimmer gibt es einen 50“ SONY Fernseher mit Internetanschluss. Das großzügige Sofa ist als Schlafcouch konzipiert, so daß hier zusätzlicher Schlafraum entstehen kann.
Ein Kaminofen erzeugt gemütliche Stimmung und wohlige Wärme.
Im Esszimmer sorgt ein großzügiger Tisch mit 6 Stühlen für gemütliche Ess – und Feierrunden. Im Schlafzimmer gibt es große Kleiderschränke die alle Garderoben aufnehmen können. Ein gutes Doppelbett garantiert erholsamen und guten Schlaf.
Vom Balkon an der Westseite geht der Blick über die Stadt bis zur Nürnberger Kaiserburg.

Die Lage der Wohnung ist ideal an den ÖPN angeschlossen.
In der nahen Umgebung gibt es Kitas, Kindergärten, Grundschulen und Gymnasien.
Alle Einkaufsmöglichkeiten sind in einigen Minuten zu Fuß zu erreichen.
Für Fahrräder gibt es einen abschließbaren Fahrradkeller.
Die Pflege und Reinigung des Hauses und auch des Treppenhauses wird durch einen Hausmeister durchgeführt. Die Kosten dafür sind in den Nebenkosten enthalten. Die Wohnung befindet sich im 4. Stock einer Eigentumsanlage
die von insgesamt 10 Parteien bewohnt wird.
Die Wohnung wird für einen zeitlich begrenzten Zeitraum vermietet.
Die Mindestmietdauer beträgt 6 Monate. Die Mietdauer ist
auf eine maximale Laufzeit von 4 Jahren, also bis 31.12.2023 begrenzt.
Tierhaltung ist in der gesamten Wohnanlage durch Beschluß der Eigentümer grundsätzlich untersagt.
Die Wohnung ist ab sofort frei und kann sofort angemietet werden.

Neben den Bildern und dem Grundriss wird ein ausführliches EXPOSÈ in einer
PDF Datei veröffentlicht.
Im EPOSÈ finden Sie die genaue Adresse und weitere viele Bilder und Infos.
Bitte schauen Sie sich das Exposé unbedingt an.
Besichtigungstermine gibt es schnell und unproblematisch . Bitte nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.

Lage

Vordere Cramergasse 12
90478 Nürnberg (St Peter)

Umzugskosten berechnen

Die zur Vermietung angebotene Wohnung befindet sich im Stadtteil St. Peter in der Nähe des Hauptbahnhofs Nürnberg.
Einst eine halbe Stunde vor den Stadttoren gelegen, ist St. Peter heute mittendrin im Geschehen, und stellt mit seiner in sich geschlossenen Infrastruktur einen guten Platz zum Wohnen dar. Das tun die Bewohner dann auch, bunt gemischt an Nationalitäten und Altersstrukturen.
Die Peterskirche
Den Mittelpunkt des kleinen aber feinen Stadtteils bildet nach wie vor die Peterskirche. Wenn man oben über die Dächer der Stadt schaut und die emporragenden Kirchtürme etwas näher betrachtet, fällt die Ähnlichkeiten der Türme von St. Peter und der Stadtkirche St. Sebald auf. Das zeigt vielleicht die enge Verbundenheit des ehemaligen Vorortes zur damaligen Reichsstadt Nürnberg. Die St. Peter Kirche ist von innen durchaus sehenswert, es gibt eine Reihe von Kunstwerken zu bestaunen, aber in der Hauptsache ist das evangelische Gotteshaus eine Kirche, in der die Kirchengemeinde zusammen kommt.
Dass St. Peter ein Stadtteil ist, in dem hauptsächlich gewohnt und gelebt wird, bezeugt auch der historische Friedhof, dessen Gräber sich um die Kirche herum gruppieren. Der Platz reichte nicht aus, um alle Verstorbenen aufzunehmen und so wurde ganz in der Nähe ein neuer Friedhof geschaffen. Viele alteingesessene Familien haben im alten Teil des Petersfriedhofs ihre Familiengräber und der Neue wird nur notgedrungen in Anspruch genommen.

Nürnberg (St Peter)
(2,9)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.