Ihre Notizen

PROVISIONSFREI!!! Kapitalanlage - max. 15 min bis SLS!!!

66798 Wallerfangen / Ittersdorf 66798 Wallerfangen / Ittersdorf Zur Karte
provisionsfrei, Terrasse, Garten, teilweise unterkellert, Zentralheizung
490.000 € 
Kaufpreis
600 m²
Fläche (ca.)
10
Zimmer
2.100 m²
Grundstücksfl. (ca.)
490.000 € 
Kaufpreis
600 m²
Fläche (ca.)
10
Zimmer
2.100 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Stefan Meyer
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaufpreis
490.000 €
Preis/m²
816,67 €

Online-ID: 2s5dz4g
Referenznummer: FALC-SMe-13292

Mehrfamilienhaus
Baujahr: 1940
frei ab sofort


Energieausweis (Bedarfsausweis)
Wärme
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Nicht-Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2000
Endenergiebedarf (Wärme) 97,92 kWh/(m²·a)

8 Stellplätze

- Virtueller 3D-Rundgang hier: https://3d.falcimmo.de/FALC-SMe-11849/
- Baujahr 1940
- Kernsaniert 2001 bis 2014
- Insgesamt 7 Wohnungen, alle autark
- 8 Stellplätze für Pkw
- in max. 15min in Saarlouis Stadt
- 3x 1 Zimmerwohnungen mit einem Abstellraum und Wannenbad
- 160 m² Wohnung mit 1 Bad und Gäste WC
- 3 Zimmerwohnung Dusche und Badewanne
- 2 Zimmer Wohnung
- Zentralheizung Öl
- 3 Wohnungen mit Kamin, ein Pellet-Brenner
- Digit. Satanlage
- je 1 Stellplatz pro Wohnung + 1 Notstellplatz
- Ölheizung (Verbrauch liegt bei 4000 Liter Öl im Jahr)
- Warmwasser über Wärmespeicher
- Mieteinnahmen liegen bei ca. 3000,00€ monatlich

Bevor Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren machen Sie sich einen ersten Eindruck über unseren virtuellen 3D-Rundgang unter: https://3d.falcimmo.de/FALC-SMe-11849/

Kernsaniertes Mehrfamilien-Haus mit sieben Wohnungen im Herzen von Wallerfangen-Ittersdorf! Für das Haus spricht vor allem die interessante Lage - man ist hier ländlich ruhig und dennoch in nur max. 15 min in Saarlouis.

Alle Wohnungen sind autark und mit einer Küche ausgestattet - ideal zum Vermieten! Zudem befinden sich 8 Stellplätze auf dem Grundstück.

Die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf ca. 36.000 €.

Das Highlight ist neben den gut geschnittenen Wohnungen sicherlich das 160 m² große Loft mit seinem toll gestalteten Innen-Teich! Genießen Sie den Fernblick über die großzügige Fenster-Reihe oder bereichern Sie sich selbst oder Ihre Gäste in der hochwertigen freistehenden Küche.

Im Garten ist mit etwas Arbeit und grünem Daumen ein wirklich gemütliches Plätzchen zu schaffen. Aufgrund der praktischen Aufteilung des Gartens ist dieser nicht besonders arbeitsintensiv.

Bei Interesse zögern Sie nicht und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin. Wir bieten nicht nur eine kostenlose Hotline, sondern auch einen Service am Wochenende an!

Gerne prüfen wir für Sie die Machbarkeit der Finanzierung. Sie bekommen ein Angebot nach Maß zu günstigen Konditionen - auch ohne Eigenkapital! Auf Wunsch erhalten Sie unseren von Banken unabhängigen & kostenlosen Beratungs-Service.

Bei Interesse geben Sie bitte immer Ihre vollständigen Kontaktdaten an.

Die Objektbeschreibung beruht ganz oder zum Teil auf Angaben des Eigentümers. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

Auf unser Homepage www.falcimmo.de unter der Rubrik Immobiliensuche halten wir für Sie zum einen den Online-Suchauftrag bereit, haben aber auch viele andere nützliche Informationen für Kaufinteressenten und Eigentümer.

Wohnfläche: 600,00 m², vermietbare Fläche: 600,00 m², Anzahl Terrassen: 1, Bundesland: Saarland, 2 Etagen

Lage

66798 Wallerfangen / Ittersdorf

Ittersdorf, das sogenannte Dorf auf dem Muschelkalk, liegt im südlichen Teil des Saargaus und ist an das lothringische Hügelland angegliedert. Wie aus jüngsten Funden zu ersehen ist, besiedelten zuerst die Römer und anschließend die Franken den westlichen Teil von Ittersdorf.

Schriftlich erwähnt wurde der Ort erstmals 1121 unter den Besitztümern der Abtei Lubeln im Zusammenhang mit der Pfarrkirche "St.Martin" zu Ucelsdorf (Ittersdorf).

Zu dieser Abtei gehörte Ittersdorf bis 1588, um dann in weltlichen Besitz überzugehen. Die Pfarrkirche gehörte bis 1817 zum Bistum Metz, um dann dem Bistum Trier angeschlossen zu werden.

Den größten Teil der Ländereien und Waldungen um Ittersdorf hatte sich die Abtei Fraulautern im Laufe der Zeit angeeignet. Ein Dokument aus dem Jahre 1241 besagt, dass beim Güterverkauf der Abtei ein Pfarrer Sibodo aus Ucelsdorf als Zeuge anwesend war. Die hohe Gerichtsbarkeit über das Dorf hat die Herrschaft Berus. Im 30-jährigen Krieg wurde Ittersdorf im Jahre 1635 zerstört und in den folgenden Jahren nur zögernd wieder besiedelt. Die Einwohnerzahl war bis 1708 auf 83 Personen angestiegen. Landesherren waren die Herzöge von Lothringen bis 1766.

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.