Ihre Notizen

möblierte 3-Zimmerwohnung im Erstbezug, Toplage im Szenebezirk "Spandauer Vorstadt", für Liebhaber

10119 Berlin (Mitte) 10119 Berlin (Mitte) Zur Karte
Bad mit Wanne, Kelleranteil, Einbauküche, Dielenboden, Zentralheizung
2.295 € 
Kaltmiete zzgl. NK
65,57 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
2.295 € 
Kaltmiete zzgl. NK
65,57 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Gerdlinde Sachse
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Kaltmiete
2.295 €
Nebenkosten
180 €
Heizkosten
in Warmmiete enthalten
Warmmiete
2.475 €

6.885,00 €

Online-ID: 2sxfc4j
Referenznummer: 473

Etagenwohnung
1. Geschoss

Baujahr 1822

Strom-/Gasverbrauch ermitteln
Energieausweis (Verbrauchsausweis)
Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 2003
Wesentliche Energieträger Erdgas leicht
Endenergieverbrauch 195,00 kWh/(m²·a) - Warmwasser enthalten
Gültigkeit seit 09.05.2018

Die Wohnung wird voll möbliert vermietet, exklusiv, mit viel Liebe und künstlerischen Akzenten.
Möbel, Accessoires, Lampen und Lichtinstallationen werden mit den Farben der Wände ein einheitliches Design ergeben.
Als zukünftiger Mieter haben Sie noch vor Fertigstellung der Wohnung die Möglichkeit, Ihre Wünsche für die Möblierung mit einzubringen.

Die angebotene 3-Zimmerwohnung im befindet sich 1. OG. Betritt man das 1822 erbaute Haus, fällt der Blick sofort auf die große Doppelflügel-Hoftür, durch die nach Erbauung des Hauses die Pferdekutschen auf den Hof fuhren. Sofort bekommt man ein Gefühl für die Historie des Hauses und kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Beim Betreten der Wohnung wird man von der Helligkeit überrascht. Die hellen Zimmer haben abgezogene geölte Dielenböden. Das Wannenbad mit separater Dusche ist groß und hell. Das Bad wird links von der rohen, versiegelten Mauerstein-Wand begrenzt, eine außergewöhnliche extravagante Gestaltung. Die Dusch-Innenwände, die restlichen Wände und der Boden werden mit Feinsteinzeug in zartem Beige gefliest. Die Duschabtrennung wird aus Glas nach Aufmaß angefertigt. Der Waschtisch ist in den Raum hineingezogen, wie ein Raumteiler, und erhält ein Doppelwaschbecken und einen runden Spiegel. Dieser Raumteiler begrenzt den WC-Platz. Die Waschmaschine bekommt ihren Platz in der neben dem Bad gelegenen Kammer. Die Küche wird mit einer Küchenzeile mit separater Kühl-Gefrierkombination und einem Essplatz ausgestattet. Der Küchenboden erhält einen Kork-Belag. Im schön gestalteten Hof trifft man sich oder sitzt in dem kleinen Park hinter dem Haus.

Anzahl der Schlafzimmer: 1, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl der Wohn-Schlafzimmer: 2, 3 Etagen

Das 1822 gebaute Haus ist eines der denkmalpflegerisch interessanten Bauten in der historischen Berliner "Spandauer Vorstadt". Der Kiez um den Hackeschen Markt, Oranienburger Str., Rosenthaler Str., Sophienstr. etc. ist geprägt von urbanem Leben. Viele kleine Läden, zum Teil mit Angeboten, die es nur hier gibt, Clubs, Restaurants und Kneipen, Galerien und Ateliers prägen diesen Kiez, ein Magnet für Künstler, Modedesigner, Galeristen und Kiez-Liebhaber. In diesem Szeneviertel ist man "in" und zahlt auch gern den Preis dafür.

Berlin (Mitte)
(4,1)
Stadtteil entdecken

Anbieter dieser Immobilie

Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.