Ihre Notizen

Einfamilienhaus in ökologisch-nachhaltiger Bauweise mit Bebauungsmöglichkeit in Amberg-Ammersricht

92224 Amberg 92224 Amberg Zur Karte
Balkon, Bad mit Wanne, Gäste WC, voll unterkellert, Einbauküche, Zentralheizung
495.000 € 
Kaufpreis
166,83 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
1.092 m²
Grundstücksfl. (ca.)
495.000 € 
Kaufpreis
166,83 m²
Wohnfläche (ca.)
6
Zimmer
1.092 m²
Grundstücksfl. (ca.)
Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Frau Sabrina Scharf
Meine Adresse angeben

Online-ID: 2sy9s4q
Referenznummer: BD 1641

Einfamilienhaus
Baujahr: 1995

Energieausweis (Bedarfsausweis)
  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1995
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 96,70 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse C
Gültigkeit seit 06.10.2016
Strom-/Gasverbrauch ermitteln

1 Carportplatz

Ausstattung und Konstruktion:

Die Immobilie bietet aufgrund der hochwertigen und stilvollen Ausstattungsdetails und der großzügigen und hellen Räume ein ideales Heim für die ganze Familie.

Die Gesamtplanung und -konstruktion erfolgte durch einen Bauingenieur und entsprechend den EnEV-Vorgaben von 1993. Die beauftragten Bau- und Handwerksbetriebe wurden gezielt aus der unmittelbaren Region ausgewählt. Alle Konstruktionspläne einschließlich der statischen Berechnungen liegen vor.

Der Bauherr und Eigentümer legte besonderen Wert auf die Verwendung hochwertiger/nachhaltiger und ökologischer Materialien. Der überdurchschnittliche Baustandard zeigt sich insbesondere durch:
- Verwendung von Wärmeschutz-Ziegel für die Außenwände in Stärke 49 cm (hohe Wärme- und Schalldämmung, Standard 36 cm Wandstärke)
- Mineralischer Außenputz 3-lagig
- Keller abgedichtet und gedämmt; Kellerräume in Wohnraumhöhe
- Dachstuhl mit Holz aus eigenem Forst
- Dachisolierung mit Flachs, keine Verwendung von Plastikfolien
- Holzbalkendecke im Erdgeschoss mit ökologischem Schallschutz
- Raumaufteilung mit variablen Nutzungsmöglichkeiten
- Leitungen für eine Solaranlage bis in den Dachstuhl bereits installiert
- Wintergarten zur zusätzlichen Wärmenutzung aus Sonnenenergie
- Verwendung von wartungsarmen, elektrischen Rollläden im Erdgeschoss (höhere Sicherheit sowie leichtere Bedienung bei größeren Fenstern)

Die nachhaltige Bauweise zeigt sich auch in der Verwendung von Holzfenstern.

Beheizt wird die Immobilie mittels einer Gas-Brennwerttherme mit zweistufigem Brenner; eine stromsparende Umwälzpumpe wurde nachgerüstet. Ein doppelzügiger Kamin ermöglicht darüber hinaus die Zuheizung mittels eines gemütlichen Holzofens im Wohnbereich.


Außenbereich:

Im Außenbereich befinden sich derzeit ein Wintergarten und die angrenzende Sonnenterrasse. Weiterhin sind ein Carport sowie ein Geräteschuppen vorhanden, beides komplett mit Holz aus dem eigenen Forst erstellt und verkleidet. Dies bietet optimalen Schutz vor allen Witterungsverhältnissen. Das Regenwasser wird über die gesamte Dachfläche in einer unterirdischen Zisterne gesammelt und kann so mittels einer Pumpe zur Garten- und Blumenbewässerung genutzt werden, was den ökologischen Grundgedanken des Eigentümers widerspiegelt. Auf dem Gelände befinden sich des Weiteren aktuell ein Schuppen sowie drei kleinere Gebäude.

An der Grundstücksgrenze zur Straße hin ist ein Stromanschluss vorhanden, wodurch z.B. das Aufstellen einer Laterne oder das Anbringen eines elektrischen Gartentores möglich ist.


Diese Immobilie verbindet gemütliches Wohnflair mit einer durchdachten Bauweise und hochwertigen Materialien. Durch die vielfältigen Gestaltungsspielräume und dem Erweiterungspotential finden Sie hier ein Haus mit vielen Möglichkeiten.

Die Konzeption für die 1995 errichtete und bezogene Immobilie war zukunftsorientiert für den familiären Eigenbedarf ausgelegt.

Bereits beim Betreten des Wohnhauses durch den Windfang in die einladende Diele fühlt man sich, dank der edlen Natursteinfliesen und der freitragenden Echtholztreppe, sehr wohl und erkennt auf den ersten Blick die hochwertige Bauweise.

Das Herzstück des Erdgeschoss bildet das großzügige Wohn- und Esszimmer mit einer Wohnfläche von knapp 50 m². Probleme beim Möbelstellen haben Sie hier garantiert nicht. Ein großer Esstisch für die ganze Familie und ein gemütlicher Wohnbereich mit ausladendem Sofa lassen sich so ohne Weiteres realisieren.
Bei Bedarf kann dieser Raum in der Mitte durch eine Mauer geteilt werden - zwei separate Eingangstüren von der Diele aus bestehen bereits. Von diesem Raum aus haben Sie Zugangsmöglichkeiten:
- vom derzeitigen Essbereich in den angrenzenden Wintergarten. Dieser lädt auch in der kühleren Jahreszeit an Sonnentagen zum Kaffeetrinken oder Lesen ein.
- vom derzeitigen Wohnbereich auf die Sonnenterrasse mit Markise und weiter in den großen Garten mit Apfelbaum. Ein gemauerter Grill lädt zu fröhlichen Grillabenden ein.

Im Erdgeschoss befinden sich weiterhin die Küche mit angrenzender Speisekammer, das Gäste-WC sowie ein weiteres Zimmer, welches dem Eigentümer aktuell als Büro dient. Falls der Kundenverkehr nicht über den Hauseingang und die Hauptwohnräume verlaufen soll, besteht hier die Möglichkeit einen direkten Eingang von außen durch eine separate Tür zu schaffen.

Über die schöne, freitragende Holztreppe gelangen Sie in das ausgebaute Dachgeschoss mit kleiner Galerie.
Auf dieser Etage befinden sich die Schlafräume: ein Elternschlafzimmer sowie zwei helle und gleichgroße Kinderzimmer mit einer Wohnfläche von je über 20 m².

Das in diesem Stockwerk vorhandene, helle Badezimmer wurde großzügig gestaltet und raumhoch in weiß gefliest. Eckbadewanne, Dusche, ein großer Waschtisch und WC sind vorhanden. Durch die durchdachte Platzierung der Sanitärausstattung findet sich noch genügend Platz für größere Badschränke, mit ausreichend Ablagemöglichkeit für alle Familienmitglieder.
Zusätzlichen Stauraum bietet der über eine Ausziehleiter erreichbare, gedämmte Spitzboden.

Das Wohnhaus ist voll unterkellert, versehen mit einer Stahlbeton-Kellerdecke. Die Kellerräume sind alle gefliest und haben eine lichte Höhe von 2,20 m. Neben dem Heiz- und Waschraum befinden sich hier noch eine Werkstatt sowie zwei weitere große Kellerräume, die beide mit Heizkörpern ausgestattet sind. Ein Raum ist als Partyraum vorgesehen mit integriertem Vorratsraum, der idealerweise auch als Getränke- oder Weinkeller genutzt werden kann. Der andere Raum ist als Fitnessraum oder als Wellnessbereich konzipiert, ein separater Duschanschluss ist vorbereitet. Alle Kellerräume mit Ausnahme des Heiz- und Waschraums haben hochwertige Kellerfenster in Wohnraumqualität. Eine Rückstausicherung im Waschraum ist vorhanden. Dieser Keller vereint optimal den Nutzen eines klassischen Kellers mit dem Gedanken der Wohnraumerweiterung.

Das insgesamt 1.092 m² große Grundstück (aufgesplittet in drei Flurstücke) bietet vielerlei Gestaltungsmöglichkeiten.

Aufgrund der Größe und der eigenen Zufahrt bis in den rückwärtigen Teil des Grundstücks wäre eine zusätzliche Bebauung, beispielsweise mit Bungalow zur Mehrgenerationen-Nutzung, sehr gut möglich. Eine weitere Gestaltung des an zwei Seiten von gepflegten Sträuchern eingesäumten Gartens z.B. mit Kinderspielgeräten, Gemüsebeeten, Nebengebäude mit Freisitz usw. wäre problemlos umsetzbar, da die Fläche des Grundstücks vollkommen eben und der Zuschnitt weitgehend rechteckig ist.

Ein geräumiges Heim für die junge Familie: vielseitig nutzbar, ökologisch-nachhaltig, inmitten eines großen Gartens.

Carport vorhanden, Nutzfläche: 78,77 m², Anzahl der Schlafzimmer: 3, Anzahl der Badezimmer: 1, Anzahl Balkone: 1, Bundesland: Bayern

Dieses geräumige Einfamilienwohnhaus liegt im Norden des Amberger Stadtgebietes, im aufstrebenden Ortsteil Ammersricht. Dieser ist geprägt von einem aktiven Sport- und Vereinsleben für alle Generationen.
Für die tägliche Nahversorgung bieten regionale Bäcker und Metzger sowie Discounter eine große Auswahl.

In fußläufiger Entfernung vom Objekt befinden sich ein Kindergarten, eine Kita sowie eine Grund- und Mittelschule. Über die in unmittelbarer Nähe liegende Bushaltestelle des innerstädtischen Busnetzes (ÖPNV) sind in kurzen Zeitabständen Bahnhof und andere Stadtbereiche gut zu erreichen. Auch eine Anbindung an die überregionalen Buslinien nach Regensburg und Weiden ist vorhanden.

Amberg ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Oberpfalz in Ostbayern und zählt zur Metropolregion Nürnberg.

Die historische Stadt Amberg, die zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Europas zählt, liegt an der Vils und ist gemeinsam mit Weiden Sitz der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Amberg ist das Oberzentrum in der mittleren Oberpfalz und wird vollständig vom Landkreis Amberg-Sulzbach umschlossen.

Amberg punktet mit vielen attraktiven Freizeitangeboten, wie z.B. einer Therme, einem Freibad, einem Kulturzentrum, einem Stadttheater und einem modernen Kino. Durch Einbindung in den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg ist u.a. auch der internationale Verkehrsflughafen Nürnberg schnell mit der Bahn zu erreichen.

Entfernungen:
- Weiden ca. 40 km
- Regensburg ca. 65 km
- Nürnberg ca. 70 km

Verkehrsanbindungen:
- Anbindungen an die Autobahn 6
- Anbindung an die Bundesstraße 85
- Anbindung an die Bundesstraße 299

Amberg verfügt über alles was man für den täglichen Bedarf und darüber hinaus benötigt.

Außerhalb der Fußgängerzone, die durch die belebte Altstadt mit vielen netten, kleinen Geschäften führt, befindet sich in Bahnhofsnähe das Klinikum St. Marien. Daran anschließend besteht ein großes Dienstleistungszentrum mit zahlreichen Ärzten, Banken, Bildungseinrichtungen sowie ein großes Parkhaus.

Amberg
(3,6)
Stadt entdecken

Anbieter dieser Immobilie


Servicebereich

Dieses Angebot an Immowelt melden

Das Immobilienangebot...

(Die Eingabe ist auf 5000 Zeichen begrenzt.)

Sichern Sie sich jetzt einen
Besichtigungstermin.