Büros & Praxen zur Miete in Görlitz-Königshufen


Gewerbe mieten in Görlitz-Königshufen:

Top Premium Neu zwei moderne Büroräume zu vermieten!
1/5
380,00 €
39,9 m2
Warmmiete
02828 Görlitz , Neiße
Immobilientyp: Praxis, Praxishaus, Praxisfläche, Büro/Praxis, Bürogebäude, Bürofläche
Objektbeschreibung: Die hellen Büroeinheiten befinden sich im Erdgeschoss eines Bürogebäudes und bieten Platz für je zwei Arbeitsplätze. Eine gemeinsame Vermietung der durch eine Tür getrennten Räume ist wünschenswert. Büroraum 1 -Fläche
...
18,70 m² -barrierefrei/rollstuhlgerecht -Stellplatz -Klimatisiert -Zentralheizung -180,00 € Warmmiete -Verfügbar: sofort -Ruhige Lage -Toilette -Provision: 540,00 € -Zustand: Renoviert, gepflegt -Busanbindung ist fußläufig erreichbar -Kunststoffboden -Separater Telefon- und Internetanschluss (Glasfaser) möglich Büroraum 2 -Fläche 21,20 m² -barrierefrei/rollstuhlgerecht -Stellplatz -Klimatisiert -Zentralheizung -200,00 € Warmmiete -Verfügbar: sofort -Ruhige Lage -Toilette -Provision: 600,00 € -Zustand: Renoviert, gepflegt -Busanbindung ist fußläufig erreichbar -Kunststoffboden -Separater Telefon- und Internetanschluss (Glasfaser) möglich Provision: Bitte beachten Sie, das Angebot beinhaltet bei Vertragsabschluss die Zahlung einer Provision. W
Top Premium Arbeiten im NeißePark!
1/5
Quelle: www.immowelt.de
Preis auf Anfrage
3.501 m2
02828 Görlitz , Neiße
Immobilientyp: Praxis, Praxishaus, Praxisfläche, Büro/Praxis, Bürogebäude, Bürofläche
Lage: Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz im Freistaat Sachsen und größte Stadt der Oberlausitz. Sie liegt am linken Ufer der Neiße, genau auf dem 15. Grad östlicher Länge. Im 15. und 16.
...
Jahrhundert kam sie als mittelalterliches Handelszentrum an der Via Regia zu höchster Blüte. Eine zweite erlebte sie ab 1833 unter Oberbürgermeister Demiani. So erhielt sie 1847 einen Bahnanschluss nach Dresden, 1867 einen nach Berlin. Damit in Verbindung stand eine rasche Industrialisierung, zwischen 1825 und 1905 verachtfachte sich die Einwohnerzahl auf fast 84.000. Anfang des 20. Jahrhunderts war Görlitz die reichste Stadt Deutschlands. Seit 1945 ist Görlitz geteilt - die Neiße ist zugleich die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Die Stadtteile auf der rechten Seite des Flusses gehören zur Stadt Zgorzelec. Seit 1998 sind beide Teile als Europastadt verbunden und haben heute zusammen rund 85.600 Einwohner, Zgorzelec davon ca. 30.000. Görlitz blieb im
Top Premium Ihr neues Büro unweit der Bundesautobahn A4!
1/4
Preis auf Anfrage
98 m2
02828 Görlitz , Neiße
Immobilientyp: Praxis, Praxishaus, Praxisfläche, Büro/Praxis, Bürogebäude, Bürofläche
Lage: Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz im Freistaat Sachsen und größte Stadt der Oberlausitz. Sie liegt am linken Ufer der Neiße, genau auf dem 15. Grad östlicher Länge. Im 15. und 16.
...
Jahrhundert kam sie als mittelalterliches Handelszentrum an der Via Regia zu höchster Blüte. Eine zweite erlebte sie ab 1833 unter Oberbürgermeister Demiani. So erhielt sie 1847 einen Bahnanschluss nach Dresden, 1867 einen nach Berlin. Damit in Verbindung stand eine rasche Industrialisierung, zwischen 1825 und 1905 verachtfachte sich die Einwohnerzahl auf fast 84.000. Anfang des 20. Jahrhunderts war Görlitz die reichste Stadt Deutschlands. Seit 1945 ist Görlitz geteilt - die Neiße ist zugleich die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Die Stadtteile auf der rechten Seite des Flusses gehören zur Stadt Zgorzelec. Seit 1998 sind beide Teile als Europastadt verbunden und haben heute zusammen rund 85.600 Einwohner, Zgorzelec davon ca. 30.000. Görlitz blieb im
Top Premium Repräsentatives Büro in attraktiver Lage!
1/5
Preis auf Anfrage
468 m2
02828 Görlitz , Neiße
Immobilientyp: Praxis, Praxishaus, Praxisfläche, Büro/Praxis, Bürogebäude, Bürofläche
Lage: Görlitz ist die östlichste Stadt Deutschlands, Kreisstadt des Landkreises Görlitz im Freistaat Sachsen und größte Stadt der Oberlausitz. Sie liegt am linken Ufer der Neiße, genau auf dem 15. Grad östlicher Länge. Im 15. und 16.
...
Jahrhundert kam sie als mittelalterliches Handelszentrum an der Via Regia zu höchster Blüte. Eine zweite erlebte sie ab 1833 unter Oberbürgermeister Demiani. So erhielt sie 1847 einen Bahnanschluss nach Dresden, 1867 einen nach Berlin. Damit in Verbindung stand eine rasche Industrialisierung, zwischen 1825 und 1905 verachtfachte sich die Einwohnerzahl auf fast 84.000. Anfang des 20. Jahrhunderts war Görlitz die reichste Stadt Deutschlands. Seit 1945 ist Görlitz geteilt - die Neiße ist zugleich die Grenze zwischen Deutschland und Polen. Die Stadtteile auf der rechten Seite des Flusses gehören zur Stadt Zgorzelec. Seit 1998 sind beide Teile als Europastadt verbunden und haben heute zusammen rund 85.600 Einwohner, Zgorzelec davon ca. 30.000. Görlitz blieb im
Top Premium geräumige Büroetage am Stadtrand von Görlitz !
1/5
Preis auf Anfrage
200 m2
02828 Görlitz , Neiße
Immobilientyp: Praxis, Praxishaus, Praxisfläche, Büro/Praxis, Bürogebäude, Bürofläche
Lage: Das Gewerbeobjekt befindet sich am Flugplatz von Görlitz und bietet eine attraktive Lage etwas außerhalb der Stadt. Diese Lage gewährleistet Ruhe und Konzentration, während gleichzeitig eine hervorragende Anbindung an die Autobahn besteht.
...
Die gute Verkehrsanbindung ermöglicht eine bequeme An- und Abreise für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner. Ausreichend Stellplätze stehen zur Verfügung, um den Bedarf an Parkmöglichkeiten zu decken. Ausstattung: Diese Büroetage mit ca. 200 m² im 1. Obergeschoss verfügt über einen kleinen Empfangsbereich, der den Gästen einen ersten positiven Eindruck vermittelt. Von dort aus gelangt man zu insgesamt fünf separaten Räumen, die flexibel als Büros, Besprechungsräume oder Arbeitsbereiche genutzt werden können. Jeder Raum ist mit ausreichend Platz für Arbeitsmöbel und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten ausgestattet. Des Weiteren bietet die Gewerbeeinheit eine Küche mit einer praktischen Singleküche und einem angrenzenden Essrau